Windeltorte Anleitung: Das perfekte Geschenk zur Geburt basteln

Windeltorte Anleitung: Das perfekte Geschenk zur Geburt

So ist der erste Windelvorrat schon mal gesichert

Windeltorte Anleitung: Das perfekte Geschenk zur Geburt

So ist der erste Windelvorrat schon mal gesichert

Eine Windeltorte Anleitung ist perfekt für alle, die auf jeden Fall für ein Highlight bei der nächsten Babyshower sorgen wollen. Oder suchst du für den ersten Kennenlern-Besuch eine individuelle Verpackung für ein Baby Geschenk? Bitteschön: In unserem Video-Tutorial „Windeltorte Anleitung“ erfährst du, wie du Schritt für Schritt eine Windeltorte basteln kannst. Viel Spaß beim Nachmachen! Denn: Eine Windeltorte selber machen ist auf jeden Fall cooler und individueller als eine zu kaufen.

Materialliste

  • 51 Windeln (hier kaufen)
  • Gummis
  • Schleifenband
  • Stabiler Karton
  • Schere

Windeltorte Anleitung: So geht’s

Die Step-by-Step Windeltorte Anleitung siehst du oben im Video. Kleiner Tipp: Als Untergrund eignet sich neben einem Karton auch ein schönes Tablett. Nachdem die Windeltorte fertig ist, kannst du sie nach Lust und Laune mit Babygeschenken bestücken (zB hier kaufen)  und dekorieren. Dieses DIY Geschenk wird auf jeden Fall super ankommen!

Windeltorte selber machen: Vom Schloss bis zum Kinderwagen

In unserem Video-Tutorial „Windeltorte Anleitung“ zeigen wir dir den Klassiker: eine dreistöckige Torte. Wer es lieber etwas ausgefallener mag, kann die gerollten Windel-Päckchen auch zu einem Schloss, einer Schnecke oder sogar einem Windeltorten-Kinderwagen anordnen. Natürlich lässt sich die DIY Windeltorte auch mit verschiedenen Bändern, Spitze, Perlen, Häkeltieren, dem Babynamen und vielem mehr verzieren. Trotz unserer Windeltorte Anleitung sind deiner Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt. Hoffentlich konnten wir dich inspirieren!

Windeltorte Anleitung: Das geht auch mit Babysachen

Übrigens kannst du statt Windeln auch Babysachen wie Strümpfe, Bodys und Co. einrollen. Wenn du daraus keine ganze Torte zusammen bekommst, bastele doch einfach kleine Cupcakes: Dafür rollst du zum Beispiel einen Baby Body in Cupcake-Form – also spitz zulaufend nach oben – zusammen, bindest unten ein Band darum, verzierst den „Cupcake“ oben mit einer Schleife oder einer großen Perle und setzt ihn in ein hübsches Muffin Förmchen. Gilt dann auch schon fast als Windeltorte, oder?

Made by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.