Paletten Möbel selber machen: 4 Inspirationen

Ganz einfach zum Loft-Stil!

Paletten Möbel selber machen: Schlafzimmer mit einem Bett aus PAletten.
© Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz-

Paletten Möbel sind gerade angesagt. Kein Wunder, denn so bringst du in wenigen Schritten den Loft-Stil in dein Zuhause. Wir geben dir ein paar kreative Upcycling Ideen, wie du Paletten Möbel selber machen kannst.

1. Paletten Möbel selber machen: Weißer Couch Tisch

In dein Wohnzimmer bringst du den Loft Stil mit einem Couch Tisch aus Paletten. Einfach eine Palette in gewünschter Größe anmalen und 4 Räder anbringen. Schon ist der individuelle Couch Tisch fertig. Paletten Möbel selber machen ist also gar nicht so schwer, wie gedacht!

Wohnzimmer mit Palettentisch.
© Pixabay

2. Paletten Möbel selber machen: Gemütliches Bett

Ein DIY Bett kann sehr gemütlich sein. Wie wäre es mit diesem Exemplar aus Paletten? Hierbei werden die Paletten erst so angeordnet, dass deine Matratze darauf passt. Auch ein Wand-Teil kannst du aus Paletten machen. Et voilà – schon fertig!

Paletten Möbel selber machen: Schlafzimmer mit einem Bett aus PAletten.
© Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz-

3. Paletten Möbel selber machen: Gartenmöbel aus Paletten

Paletten sind wahre Alleskönner, denn auch in deinem Garten oder auf dem Balkon, kannst du sie ganz einfach zum Einsatz bringen, indem du Gartenmöbel und Sitzmöglichkeiten daraus machst. Zum Schluss Kissen darauf und fertig!

PAletten Möbel selber machen für den Garten.
© Pixabay

4. Kreative DIY Wand-Deko

Auch für die Shabby Chic Fans unter euch sind Paletten perfekt geeignet. Wie? Einfach weiß anmalen, an die Wand hängen und als Blumenhalterung benutzen. Einfach nur WOW!

Palette an der Wand mit Blumen.
©Bigstockphoto.com/newnow
Made by

5 DIY Projekte mit Tafelfarbe

Auch außerhalb der Schule ein Blickfang!

5 DIY Projekte mit Tafelfarbe

Auch außerhalb der Schule ein Blickfang!

Tafelfarbe an der Wohnzimemrwand ist ein Hingucker.
©Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz

Tafelfarbe ist nicht nur was für Kinder! Denn mit ein paar Tricks kannst du damit jeden Raum deiner Wohnung aufpimpen. Hier gibt‘s fünf außergewöhnlichen Inspirationen:

1. Tafelfarbe in der Spielecke

Perfekt eignet sich die Tafelfarbe an der Wand in der Spielecke deiner Kinder! Dort können sie sich ohne schlechtes Gewissen austoben und rumkritzeln, so viel sie wollen!

Spielecke im Wohnzimmer.
©Bigstockphooto.com/Kasia Bialasiewicz

2. Aufgepimpte Garderobe

Mit diesem DIY Projekt bringst du Ordnung in dein Zuhause. Einfach eine alte Garderobemit Tafelfarbe aufpimpen! So hat jeder seinen eigenen Haken und kann dort seine Jacke aufhängen. Bei der Gestaltung können dir deine Kinder mithelfen!

Aufgepimpte Garderobe mit Tafelfarbe.
© edding

3. Tafelfarbe in der Essecke

Auch in der Essecke macht Tafelfarbe eine gute Figur – vor allem an der Wand! Hier kannst du dann den Essensplan oder Putzplan der Woche aufschreiben. So weiß jeder, wann er dran ist! Perfekt!

Essecke in schwarz weiß.
©Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz

4. Kunstwerk aus Tafelfarbe

Im Babyzimmer kannst du mit Tafelfarbe individuelle Akzente setzen. Dazu einfach in einen Rahmen einen mit Tafelfarbe bestrichenen Untergrund einsetzen. Dann kannst du kreativ werden und jeden Tag etwas Neues aufschreiben oder malen!

Schön eingerichtetes Babyzimmer für kleinen Jungen.
© Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz-

5. Tafelfarbe im Wohnzimmer

Last but not least kannst du auch an der Wohnzimmer-Wand Tafelfarbe zum Einsatz bringen. Hinter einer hellen Couch wird sie erst recht zum Hingucker! Und jetzt ist deine Kreativität gefragt: Mit Kreide einfach ein Muster oder Spruch deiner Wahl anbringen! So gehören Wand-Tattoos mit Sicherheit der Vergangenheit an.

Tafelfarbe an der Wohnzimemrwand ist ein Hingucker.
©Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz
Made by

Stilvolles Interior mit trendy Marmor Elementen

Wir lieben es!

Frau schreibt in ihr Notizheft auf einem Marmor-Untergrund.
©Bigstockphoto.com/Rawpixel.com-

Marmor ist wieder voll im Trend! Wir freuen uns, denn es sieht stilvoll und trotzdem modern aus. Wir zeigen dir ein paar Möglichkeiten Marmor in dein Zuhause zu bringen.

Marmor an die Wand!

Ungewöhnlich, sieht aber toll aus. Deine Wand kannst du in Marmor Optik erstrahlen lassen. Und zwar mit einer ganz bestimmten Maltechnik in Grau-Tönen. Das sieht schick aus und ist perfekt für den Loft-Look!

©Bigstockphoto.com/Kasia-Bialasiewicz

Marmor als Schreibtischunterlage

Deinen Schreibtisch kannst du ganz einfach aufpimpen, indem du selbstklebende Folie in Marmor-Optik darauf klebst. So wird dein langweiliger Tisch zum Blickfang!

Frau schreibt in ihr Notizheft auf einem Marmor-Untergrund.
©Bigstockphoto.com/Rawpixel.com-

Tasse im Marmor-Look

Im Handumdrehen kannst du mit etwas Nagellack eine coole Marmor-Tasse zaubern. Wie das geht, verraten wir dir hier:

DIY Tasse im Marmor-Style

Kissen in Marmor-Optik

Verpasse deiner Couch oder deinem Bett den Marmor-Look. Dazu eignen sich Kissen mit Marmor-Muster-Überzug perfekt. Die kannst du ganz easy aus einem passenden Stoff nähen!

Marmor Krimskrams

Deko Artikel wie Uhren, Vasen oder Kerzenhaltern gibt es auch in Marmor-Optik zu kaufen oder du beklebst sie selbst mit Marmor-Folie. Am besten passen sie zu Kupfer-, Gold- und Silbertönen! So sieht dein Zuhause einfach nur schick und trendy aus!

Blumentopf bekleben mit Marmor Folie
© Tollwasblumenmachen.de
Made by

Trendfarbe Weiß: Inspirationen für deine 4 Wände

All white everything!

Weißes Wohnzimmer im Vintage Stil.
© Bigstockphoto.com/Nosnibor137.

Die absolute Trendfarbe ist Momentan Weiß. Besonders elegant und keineswegs langweilig lassen sich so deine Wohnräume gestalten. Wir geben dir ein paar Ideen und Inspirationen, wie du die Trendfarbe gekonnt in deinen eigenen vier Wänden einsetzen kannst.

1. Unschuldiges Weiß im Schlafzimmer

Wer trendbewusst schlafen möchte, der streicht sein Schlafzimmer heute in Weiß! Dazu noch ein weißes Gitterbett und Bettbezug – schon ist der Traum in Weiß fertig.

Wanddeko selber machen aus einem angemalten Ast und Postkarten
© Dulux

So wird deine Wohnung Instagram-tauglich

2. Kinderzimmer in Weiß: Egal ob Junge oder Mädchen

Babyblau und zartes Rosa waren gestern! Heute streicht man das Kinderzimmer in Weiß. Akzente setzt du dann mit den nötigen Accessoires wie Kissen, Luftballons oder Lichterketten.

Deko Babyzimmer für kleines Mädchen.
© Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz

3. Im Arbeitszimmer: Weiß mit pastelligen Akzenten

Für die Workaholics unter euch ist Weiß die richtige Farbe zum Arbeiten. Mit einem Schreibtisch aus Holz und pastelligen Akzenten bleibt der Raum schlicht und hat trotzdem das gewisse Extra!

© Dulux

4. Weißer DIY Palletten-Tisch

DIY Projekte mit Paletten sind gerade genauso trendy wie die Farbe Weiß! Wieso dann nicht die beiden Sachen verbinden? Heraus kommt ein einzigartiger Couchtisch, den sonst keiner hat!

Wohnzimmer mit Palettentisch.
© Pixabay

5. Weißer Shabby Chic im Wohnzimmer

Wenn du auf den Vintage Stil stehst, lässt sich dieser vor allem sehr gut mit der Farbe Weiß umsetzen. Ein riesiger Spiegel und Kristall-Kronleuchter runden den weißen Look ab!

Weißes Wohnzimmer im Vintage Stil.
© Bigstockphoto.com/Nosnibor137.
Made by

Inspirationen für Deko mit Spiegeln

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Inspirationen für Deko mit Spiegeln

Spieglein, Spieglein an der Wand…

VIele bunte Spiegel auf einer weißen Wand.
©Bigstockphoto.com/Anjo Kan-

Spiegel sind nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ. In vielen Farben und Formen verschönern sie den Raum, in dem sie sich befinden. Wir verraten dir ein paar tolle Inspirationen, wie Spiegel dein Zuhause um Einiges verschönern werden!

1. Bilderrahmen umfunktionieren

Du kannst ganz einfach verstaubte und unbenutzte Bilderrahmen zu Spiegeln umfunktionieren. Spiegelplatte in der richtigen Größe einsetzten und schon ist der einzigartige Spiegel fertig. WOW!

Spiegel und eine Laterne mit Kerze auf einer Ablage.
©Bigstockphoto.com/WorldWideStock

2. Vintage Spiegel für Shabby Chic

Gerade mega angesagt ist der Shabby Chic. Unser Deko-Tipp für dein Wohnzimmer: Ein Wand-Spiegel im Vintage Stil rundet den Look ab und lässt den Raum größer wirken!

Weißes Wohnzimmer im Vintage Stil.
© Bigstockphoto.com/Nosnibor137.

3. Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Damit du dich morgens beim Stylen begutachten kannst, eignet sich ein Standspiegel perfekt. Dieses Exemplar ist besonders praktisch, da es noch eine Ablage hat.

Schlafzimmer in orange Tönen mit großem runden Standspiegel.
© Dulux

4. Spiegel im Garten

Ein ungewöhnlicher Ort für Spiegel ist der Garten, aber diese Deko sieht einfach toll aus. Hierzu alte Spiegel-Rahmen mit knalligen Farben bemalen und aufhängen – Schon ist die außergewöhnliche Garten-Deko fertig!

VIele bunte Spiegel auf einer weißen Wand.
©Bigstockphoto.com/Anjo Kan-
Made by

Deko für die Wand: Diese außergewöhnlichen Ideen werden dich verzaubern

So etwas hast du noch nie gesehen!

Esszimmer und Küche mit Deko an der Wand.
© Pixabay

Weiße Wände sind langweilig! Deswegen geben wir dir ein paar Tipps, wie du ganz einfach deine Wände aufpeppen kannst. Hier geht’s zu den ungewöhnlichen Inspirationen für jeden Raum in deinem Zuhause.

1. Im Kinderzimmer

Für deine Kinder haben wir die perfekte Idee zum Gestalten der Wand: Wie wäre es mit einem DIY Namensschild aus Draht?

Kinderzimmer in beige mit Deko.
© Pixabay

2. Im Esszimmer

Das ist etwas für die Country-Style-Fans unter euch! Ein Hirschkopf – natürlich kein echter – an der Wand anbringen und Esszimmer aufpeppen!

Esszimmer und Küche mit Deko an der Wand.
© Pixabay

3. Im Flur

Im Flur kannst du mit kräftigen Farben Akzente setzen. Teller an der Wand runden das stylische Gesamtbild ab.

Wand im Marokko Stil: Teller an der Wand und kräftige Farben.
© Kaboompics.com

4. Im Wohnzimmer

Eine Vorhang-Stange einfach zu einem Zeitschriftenständer umfunktionieren und zu einer kreativen Wand-Deko machen. Hierbei kommt die Stange natürlich nicht vors Fenster, sondern über die Couch. Cooler und praktischer Blickfang zugleich!

Modern eingerichtetes Wohnzimmer.
© Pixabay
Made by

Inspirationen für dein Zuhause im angesagten Marokko Stil

Hol dir den Orient ins Haus!

Wand im Marokko Stil: Teller an der Wand und kräftige Farben.
© Kaboompics.com

Gerade voll im Trend ist der Marokko Stil. Wenn du dir den Orient ins Haus holen möchtest, musst du dir nicht komplett neue Möbel kaufen. Mit ein paar kleinen Handgriffen klappt der angesagte Look trotzdem.

1. Bunte Lampen und Laternen

Diese Lampen haben Wiedererkennungswert. Egal ob im Wohn-, Schlaf-, Esszimmer oder Flur. Durch die kräftigen Farben sind sie wahre Hingucker und sorgen fürangenehmes Licht.

Orientalische Lampen hängen
© Pixabay

2. Ein Teppich in kräftigen Farben

Beim Marokko Stil sind die bunten Teppiche besonders beliebt. In verschiedenen Farben und Mustern peppen sie sofort den Raum auf.

Teppiche hängen von der Wand.
© Pixabay

3. Wanddeko im marokkanischen Stil

Kräftige Wandfarben sind typisch orientalisch. Aber auch die Wanddeko darf nicht fehlen: Teller in Gold und mit marokkanischen Mustern aufhängen und schon sieht die Wand nicht mehr langweilig aus.

Wand im Marokko Stil: Teller an der Wand und kräftige Farben.
© Kaboompics.com

4. Dezente Tischdeko für Orient-Fans

Stelle ein Tablett mit Vasen, Kerzen und Kakteen zusammen. Die Vasen können alte Glasflaschen in verschiedenen Größen und Formen sein. Mit Kupfer- und Goldtönen kannst du dabei nichts falsch machen. Das ist die perfekte und dezente Tischdeko im marokkanischen Stil.

Kerzen, Vasen und Flaschen auf einem Tablett.
©Bigstockphoto.com/manera

5. Marokko meets Black & White

Wenn du Marokko auch auf deinen Esstisch bringen möchtest, hier noch ein letzter Tipp von uns: Wie wäre es mit stylischen Untersetzern mit orientalischem Muster?

Tulpen auf einem schwarz weißen orientalischen Untersetzer
© Pixabay
Made by

Tischdeko selber machen mit Dosen

Nie wieder wegwerfen!

Tischdeko selber machen mit Dosen

Nie wieder wegwerfen!

Tischdeko selber machen aus Dosen
©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Dosen solltest du niemals wieder wegwerfen. Denn daraus lässt sich ganz einfach wunderbare Tischdeko selber machen. Wir zeigen dir zwei kreative Varianten alte Dosen als DIY Deko wiederzuverwerten: Entweder als Vase oder als Behälter für Süßigkeiten.

Tischdeko selber machen aus Konserven-Dosen

Materialliste:

Weißblechdosen in verschiedenen Größen
Schere
Bleistift
Lineal
unterschiedlich gemusterte Stoffe
Doppelseitiges Klebeband

Dose wird mit Stoff beklebt.
©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Vasen als Tischdekobasteln– So einfach geht’s:

  1. Zuerst schneidest du dir die Stoffe in den Maßen der Dosen zu.
  2. Nehme dann doppelseitiges Klebeband (zum Beispiel tesa Bastelband) zur Hand und klebe es der Länge nach auf die Dose.
  3. Klebe das Band gut an und ziehe anschließend die Schutzfolie ab.
  4. Jetzt kannst du den zugeschnittenen Stoff auf den Dosen befestigen, indem du ihn gut andrückst.

Schon sind die Vasen fertig! Jetzt nur noch Blumen rein und auf den Tisch stellen! Deine Gäste werden begeistert sein!

Tischdeko selber machen aus Keksdosen

Tischdeko für Gäste
© edding

Materialliste:

Keksdosen
Pappe
Filzstifte
Doppelseitiges Klebeband

Behälter für Süßigkeiten als DIY Tischdeko – So geht’s:

  1. Beklebe als Erstes die Dosen mit Klebeband.
  2. Als Nächstes nimmst du Pappe in den Farben deiner Wahl zur Hand und schneidest sie so zu, dass sie die Dose komplett bedecken.
  3. Klebe die Pappe anschließend auf die Dosen.
  4. Dann zeichnest du mit einem Filzstift (zum Beispiel von edding) Muster deiner Wahl auf die Pappe. Wir haben uns für Herzchen Motive entschieden, aber da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Und voilà! – Schon ist der perfekte Behälter für Plätzchen, Bonbons oder Pralinen fertig!

Made by

Inspirationen für ein Zuhause in Pastellfarben

Rosa, Mint, Taupe und Co.

Wohnzimmer mit lila und blauer Wand.
© Dulux

Du willst ein bisschen Farbe in dein Zuhause bringen? Dann haben wir für dich ein paar Ideen, wie du mit Pastellfarben in jedem Raum Pepp reinbringst. Dezent, aber dennoch schön!

Beige und Taupe im Schlafzimmer

Erholsamen Schlaf bekommst du mit dieser Kombi: Mit Beige-, Grau- und Taupe-Tönen wirst du wieder Schlafen wie ein Baby. Hierzu kannst du ganz einfach Akzente setzen, indem du Kissen, Lampen oder eineWandfarbe (z.B. von Dulux) in diesen Farben wählst!

Wanddeko selber machen aus einem angemalten Ast und Postkarten
© Dulux

Mint im Esszimmer

Besonders stylisch sieht es in deinem Esszimmer aus, wenn die Wand in der Farbe Mint ist. Das könnte in Zukunft dein neuer Lieblingsraum werden. Mint passt übrigens perfekt zu Deko in Metallic-Tönen wie Kupfer, Gold und Co. – die gerade ziemlich angesagt sind!

Wanddeko selber machen und Blumen an die Wand hängen
© Dulux

Flieder in der Küche

Yummy! Besonders einladend sieht deine Küche aus, wenn sie in der Farbe Flieder gestrichen ist. Vor allem wenn deine Küche weiß ist, wird diese Farbe besonders gut passen! Auch helles Holz und Shabby Chic Deko hamonieren perfekt mit Flieder.

In Pastell-afrben eingerichtete Küche.
© Dulux

Rosa im Wohnzimmer

Das ist etwas für Mutige, sieht aber toll aus! Ein Wohnzimmer in Pastell-Rosa kann ein wahrer Hingucker werden! Damit es nicht zu „mädchenhaft“ wird, solltest du rosa Wände mit minimalistischer Deko z.B. im angesagten Scandi-Look kombinieren.

Wohnzimmer im Skandinavischen Stil.
© Dulux
Made by