In nur 5 Minuten zum DIY Eisstiel-Puzzle

Riesiger Spielspaß für Kinder

In nur 5 Minuten zum DIY Eisstiel-Puzzle

Riesiger Spielspaß für Kinder

Puzzeln ist toll! Und noch mehr Spaß macht es mit einem selbstgebastelten Puzzle! Deine Kinder werden einen riesigen Spaß dabei haben ihre ganz eigenen Motive zu gestalten. Die genaue Bastelanleitung findest du oben im Video. Viel Spaß!

Materialliste:

  • Eisstiele
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Klebeband
  • evtl. Herz-Schablone
  • Bleistift
Made by

Dieses Eisstiel-Memory werden deine Kids lieben

Like Ice in the Sunshine

Genialer DIY Spielspaß für deine Kids: Ein selbst gebasteltes Memory aus Eisstielen und Tonkarton. Das ist wirklich super schnell nachgebastelt!

Materialliste:

  • Tonkarton (gemustert und uni)
  • Eisstiele
  • Kleber
  • Schere
  • Eis-Schablone

Vorab erstellst du dir eine Eis-Schablone, damit deine Memory-Karten eine einheitliche Größe haben. Dafür faltest du ein Blatt Papier in der Mitte, zeichnest eine Eishälfte auf und schneidest diese aus. Nun öffnest du das Blatt wieder und hast eine symmetrische Schablone. Noch mehr coole Bastelprojekte findest du hier: Basteln mit Papier.

Made by

Du willst ein Puzzle selbst gestalten? Bitteschön!

Nichts leichter als das!

Puzzle selbst gestalten aus Fotos
© Kaboompics

Wenn du auf der Suche nach einer individuellen, ganz persönlichen Geschenkidee bist, haben wir hier genau das Richtige für dich: vier Inspirationen zum Puzzle selbst gestalten. Mit diesen Bastelideen kannst du aus deinen Fotos oder Zeichnungen ein tolles Spiel zaubern.

Foto-Puzzle selbst gestalten

Aus einem Familienfoto und Holzklötzen wird im Handumdrehen ein cooles DIY Fotopuzzle. Wie genau du dein Foto auf das Holz bekommst und was du alles benötigst zeigen wir dir in diesem Video. Film ab!

Puzzle selbst gestalten aus Holzklötzen

Puzzle mit eigenem Foto basteln

Auch aus Legosteinen kannst du ein individuelles Puzzle selbst gestalten. Dafür benötigst du doppelseitige Klebefolie, ein Foto, und ein Cuttermesser. Im ersten Schritt klebst du das Foto auf die Folie und schneidest überstehende Reste ab. Dann wird das Foto mitsamt der Folie auf die Legosteine aufgebracht. Vorsichtig glattstreichen und dann die einzelnen Klötze mit dem Cutter auseinanderschneiden – fertig!

Eisstäbchen-Puzzle erstellen

Für dieses Fotopuzzle benötigst du vor allem eins: Eisstäbchen! Als Erstes druckst du das gewünschte Bild aus und legst dann die Eisstäbchen in der Länge des Fotos aneinander. Am besten fixierst du sie dann mit ein paar Streifen Klebeband, damit sie nicht verrutschen. Im Anschluss trägst du Decopatch Lack auf die Rückseite des Fotos auf und platzierst es auf den Eisstäbchen. Dann bestreichst du das Foto noch auf der Vorderseite mit dem Lack. Nach dem Trocknen schneidest du die einzelnen Stäbchen vorsichtig mit dem Cutter auseinander. So einfach kann Puzzle selbst gestalten sein!

Puzzle selbst gestalten aus Bügelperlen

Eine süße Idee für die Kleinsten! Aus Bügelperlen kannst du ein farbenfrohes Puzzle basteln. Dafür benötigst du einen tiefen Rahmen, Bügelperlen, einen Steckrahmen, Backpapier und ein Bügeleisen. Am besten malst du dir zunächst auf, welche Formen du brauchst, um den Rahmen zu füllen. Dann bastelst du die entsprechenden Formen aus Bügelperlen nach. Diese steckst du auf den Steckrahmen, legst Backpapier darüber und bügelst so lange, bis die Perlen verschmelzen. Nach dem Abkühlen noch von der anderen Seite darüber bügeln und schon ist dein selbstgebasteltes Puzzle einsatzbereit.

Made by

Spielspaß für Kids und Erwachsene: Memory selber machen

5 absolut geniale Ideen!

Memory selber machen mit Fotos und Co.
© Unsplash/Annie Spratt

Memory selber machen ist eine geniale Geschenkidee für Kids und Erwachsene. Die einzelnen Kärtchen kannst du zum Beispiel mit gemeinsamen Fotos oder Erinnerungen gestalten. Oder hast du schon mal ein DIY Memory aus Einmachglasdeckeln gesehen? Hier kommen die fünf coolsten Ideen!

Memory selber machen mit Tafelfarbe

Diese Idee zum Memory basteln ist einfach genial! Die einzelnen Kärtchen schneidest du aus Pappe zu und stempelst Punkte auf die Rückseite. Dann malst du ein Viereck mit Tafelfarbe auf. Nach dem Trocknen zeichnest du immer zwei gleiche Formen auf und dann kann gespielt werden!

„Eis am Stiel“-DIY-Memory

Wer sagt eigentlich, dass Memory-Kärtchen immer viereckig sein müssen!? Hier benötigst du zum Memory selber machen Tonkarton (uni und verschiedene Muster), Kleber und Eisstiele. Nun schneidest du zwölf Eisformen aus einem einfarbigen Tonkarton zu und dann sechsmal jeweils zwei Eisformen aus dem gleichen Muster-Karton. Nun werden die Formen zusammengeklebt: immer ein unifarbener und ein gemusterter Karton, dazwischen der Eisstiel, gut trocknen lassen – fertig!

Memory basteln aus Holzscheiben

Süße Idee! Auch Holzscheiben eigenen sich zum Memory selber machen. Am besten bearbeitest du das Holz zunächst mit Schleifpapier und entfernst die grobe Rinde außen. Einfach mit Acrylfarbe Motive auf das Holz malen, trocknen lassen und losspielen.

Deckel-Memory selber machen

Ab jetzt solltest du unbedingt die Deckel deiner Einmachgläser aufheben! Die lassen sich nämlich in ein cooles DIY Memory verwandeln: Immer zwei Deckel innen mit dem gleichen Motiv bekleben. Dafür eignen sich Knöpfe, Papier, Stoffe und Co. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Und hier haben wir noch viel mehr Ideen für dich, was du so alles aus Einmachgläsern basteln kannst:

Das kannst du alles aus Einmachgläsern machen

Foto-Memory basteln

Und hier kommt die perfekte Geschenkidee für den nächsten Geburtstag: ein selbstgemachtes Memory aus Fotos! Die Kärtchen schneidest du aus einer Korkplatte zu. Um die Bilder auf die Kärtchen zu applizieren, verwendest du Foto Transfer Potch. Wie genau das funktioniert, erklären wir dir unten im Video. So schön kann Memory selber machen sein!

So funktioniert der Foto Transfer Potch

Du bist auf der Suche nach noch mehr Spielideen zum Selbermachen? Wie wäre es mit Puzzle selber machen!?

Made by

Spiele selber machen für Unterwegs

Schluss mit „Mama, mir ist langweilig!“

Spiele selber machen für Unterwegs

Schluss mit „Mama, mir ist langweilig!“

Wenn du mit deinen Kids unterwegs bist, musst du nicht lang auf das erste „Mama, mir ist langweilig“ warten. Doch damit ist jetzt Schluss! Wir zeigen dir, wie du coole Spiele selber machen kannst – und die passen ganz einfach in deine Handtasche!

Materialliste

  • Lunchbox
  • Legoplatte
  • Legosteine
  • Kleber
  • Stift
  • Lineal

Spiel selber machen: Lunchbox-Lego

Sieht von außen aus wie eine stinknormale Brotdose, ist es aber nicht. Innen versteckt sich nämlich kein Butterbrot, sondern ein ganzes Lego-Spielfeld. Eine schöne Überraschung für deine Kids! Wie du dieses Spiel selber machen kannst, zeigen wir dir oben im Video.

Memory-Spiel basteln zum Mitnehmen

Lust auf ein Eis? Dieses DIY Memory ist eine tolle Alternative zur Standardversion und lässt sich super in einem Einmachglas mitnehmen. Einfach die Eisform aus einfarbigen und immer zwei gleiche aus einem gemusterten Karton ausschneiden und an einen Eisstiel kleben. So kannst du blitzschnell Spiele selber machen! Noch ein kleiner Tipp: Hier zeigen wir dir übrigens, wie man ein Puzzle selber machen kann.

Tic Tac Toe to go – Spiele selber machen

Dieses DIY Spiel passt in die kleinste Handtasche und macht super viel Spaß! Mit einem Textilstift das Spielfeld auf einen kleinen Jutebeutel malen. Zehn Steine mit Acrylfarbe in zwei Farben anmalen und nach dem Trocknen die Kreise und Kreuze aufzeichnen. Und jetzt: Viel Spaß beim Selbermachen und Spielen!

Made by