Ohrstecker selber machen: 4 tolle Ideen

So schön!

Du willst Ohrringe haben, die sonst keiner hat? Wie wäre es mit Ohrstecker selber machen? Das ist gar nicht so schwer, wie du denkst. Wir verraten dir die schönsten Ideen:

1. Blumen-Ohrstecker selber machen

Für diese verspielte Idee benötigst du Perlen-Ohrringe und Leder oder Lederimitat in einer Farbe deiner Wahl. Dann schneidest du die einzelnen Blütenblätter aus und verschönerst so deine langweiligen Perlenohrringe.

2. Glitzer-Schmuck basteln

Diese langen Ohrstecker sind gerade voll im Trend – und du kannst sie mit ein bisschen Feingefühl zu Hause nachmachen. Hierfür klebst du mit einer Zange die Strass-Steinchen auf den Ohrsteckkerrohling. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen:

3. Knopf-Ohrstecker selber basteln

Jeder hat zu Hause Reserve-Knöpfe – damit sie endlich zum Einsatz kommen, haben wir eine tolle Idee für dich: Ohrstecker selber machen. Mit Sprühfarbe, Kleber, Ohrsteckerrohlingen und Glitzer werden daraus stylische Ohrringe:

4. DIY Perlenohrringe

Diese coolen DIY Perlenohrringe sind ein absolutes Must Have und du kannst sie nachmachen. Was du dazu benötigst? Draht, Ohrring-Verschluss, Perlen und eine Zange. Mit ein bisschen Geduld kannst du diese Ohrstecker selber machen.

Wenn du doch keine Lust auf Ohrstecker hast, sondern auf Statement-Ohrringe, haben wir hier eine coole Video-Anleitung für dich:

DIY Statement Ohrringe

Made by

Bastle dir eine coole Aufbewahrung für Ohrringe

Bye-bye, Schmuckchaos!

Aufbewahrung für Ohrringe basteln
© Unsplash.com/Petar Petkovski

Wenn du Ohrringe genauso liebst wie wir, stehst du vermutlich auch immer wieder vor diesem Problem: Wohin mit dem ganzen Schmuck? Denn je nach Größe verheddern sich die Schmuckstücke ganz gerne ineinander oder wir müssen mal wieder auf die Suche nach dem zweiten Ohrring gehen. Doch hier kommt die ultimative Lösung: Wir zeigen dir fünf coole Ideen, wie du dir eine Aufbewahrung für Ohrringe bastelst! Damit setzt du dem Schmuckchaos endlich ein Ende!

Aufbewahrung für Ohrringe: Bilderrahmen

Vermutlich liegt auch bei dir noch ein alter Bilderrahmen rum. Perfekt! Dann schnapp dir das gute Stück und verwandle es im Handumdrehen in eine stylische Aufbewahrung für Ohrringe. So kannst du deine Lieblingsstücke in Szene setzen und das Chaos hat ein Ende. Wie genau, du die Ohrringaufbewahrung bastelst, zeigen wir dir hier:

Ohrringaufbewahrung aus einem Bilderrahmen

Aufbewahrung für Ohrstecker basteln

Für diese DIY Ohrringe-Aufbewahrung benötigst du eine Holzbox, Holzstäbe (in der Länge der Box) und Stoff. Als Erstes gestaltest du das Kästchen mit Acrylfarbe oder Serviettentechnik – hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Nun wickelst du die Holzstäbe mehrlagig in Stoff ein und füllst damit die Box. Jetzt können deine Schmuckstücke einziehen!

Ohrringe aufbewahren: DIY Pyramide

Hierfür benötigst du kleine Metallrohre, einen Rohrschneider, Draht und eine Zange. Dann geht es ans Rohrschneiden: Für die drei Pyramidenböden brauchst du jeweils vier gleichlange Rohre und dann nochmal zwölf gleichlange Rohre für die Seiten. Nun fädelst du die Rohre auf dem Draht auf und schon hast du eine stylische Aufbewahrung für Ohrringe.

Aufbewahrung für Ohrringe aus dem Ofen

Diese Ohrringaufbewahrung kommt direkt aus dem Backofen – sie ist nämlich aus Salzteig. Was genau du dafür brauchst und wie du die Schale bastelst, erfährst du in diesem Video:

DIY Aufbewahrung für Ohrringe

Stickrahmen wird zur Ohrringaufbewahrung

Ist super schnell umgesetzt und sieht unglaublich toll aus: eine Aufbewahrung für Ohrringe aus einem Stickrahmen. Einfach den Rahmen mit einem Spitzenstoff beziehen, überstehenden Stoff abschneiden und schon kannst du deine Ohrringe daran befestigen.

Made by

Fimo Schmuck: Die schönsten Ideen zum Nachmachen

Das will ich auch!

Du willst Schmuck selber machen, den nicht jeder hat? Dann bist du hier richtig! Denn wir verraten dir die schönsten Ideen für individuellen Fimo Schmuck.

Schmuck gestalten: So schön kanns sein!

1. Eleganten Fimo Schmuck basteln

Diese Fimo Ohrringe sehen wirklich edel aus. Dafür benötigst du schwarzes Fimo, Ösen und Ohrstecker. Dann Modelliermasse in gewünschte Form bringen und im Ofen backen. Schon kannst du dir diese individuellen Ohrringe ans Ohr hängen!

2. Feder-Fimo-Anhänger

Diese coolen Anhänger sind tatsächlich aus Fimo. Nachdem du die Knetmasse zu Federn geformt und gebacken hast, malst du die Fimo-Anhänger nach Lust und Laune an. So schön kann Basteln mit Fimo sein!

3. Schmuck aus Fimo mit goldenen Akzenten

Diese Ohrringe sehen aus wie eine Million Dollar – und sie sind tatsächlich aus Fimo. Mit goldener Farbe kannst du auf weißen, runden Plättchen schöne Akzente setzen.

4. DIY Fimo Schmuck : Statement-Kette

Sogar eine Statement Kette kannst du aus Fimo basteln. Dieses tolle Exemplar in Grautönen kann aber natürlich farblich nach deinem Geschmack variiert werden.

Made by

Ketten selber machen: Diese Schmuckstücke hat sonst keiner

Gekauft? Nein, selbstgemacht!

Ketten selber machen
© Pexels

Ganz individuelle Schmuckstücke, die sonst keiner hat – nichts leichter als das! Hier findest du fünf Inspirationen zum Ketten selber machen. Ob mit Kork, Fimo oder Holzkugeln, um diese Accessoires wird dich wirklich jeder beneiden.

Fimo-Ketten selber machen

Fimo kennst du vermutlich noch aus Kindergartenzeiten, als man daraus kleine, bunte Figuren gebastelt hat. Doch die Modelliermasse kann auch richtig cool aussehen. Du kannst daraus zum Beispiel eine Marmor-Kette selber machen. Einfach Fimo Effect zu einer dünnen Rolle formen, in der gewünschten Länge abschneiden und einen Zahnstocher durchstechen. Jetzt noch nach Anleitung backen, zur Hälfte mit goldener Acrylfarbe anmalen und eine zarte Goldkette durchfädeln. Um diese DIY Kette wird dich jeder beneiden!

Perlenschmuck gestalten: So geht's

Knoten-Kette basteln

Textilbänder oder Kordeln eignen sich optimal zum Ketten selber machen. Die Fäden lassen sich nach Lust und Laune flechten und knüpfen. Das Beste: Sollte mal etwas schiefgehen, kannst du die Bänder ganz einfach wieder auftrennen und von vorne loslegen. Dabei entstehen ganz individuelle Schmuckstücke, die sonst keiner hat.

Holzkugel-Halskette selber machen

Wir lieben Kupfer! Das Trendmaterial hat es uns einfach angetan. Und deswegen sind wir auch ganz verliebt in diese Idee zum Schmuck selber machen. Dafür benötigst du Holzkugeln und dünne Kupferrohre. Diese fädelst du dann auf Lederbänder auf. Die Holzkugeln kannst du vorher noch mit in deiner Lieblingsfarbe anmalen oder kleine Muster aufzeichnen. We like!

Quasten-Schmuck selber herstellen

Für dieses DIY Schmuck-Projekt benötigst du Stickgarn, eine Kordel, einen Kettenverschluss und Ösen. Dann geht’s ans Ketten selber machen! Zunächst bastelst du aus dem Stickgarn kleine Quasten: Einfach das Garn doppelt legen, auf eine Länge abschneiden und oben mit einem Stück Garn umwickeln. Dann fädelst du eine Öse durch die Quaste, ziehst einige Ösen auf die Kordel auf und befestigst deine Quasten daran. Nun noch den Kettenverschluss anbringen – fertig!

Kork-Ketten selber machen

Kork gehört auch gerade zu den angesagtesten DIY Materialien. Und was liegt da näher, als auch daraus eine stylische Kette zu basteln!? Und so geht’s: Korkplatte in Rautenform zuschneiden (am besten mit einem Cuttermesser) und dann mit Acrylfarbe bemalen. Jetzt noch ein Loch für die Öse in den Kork bohren – am besten mit einer Lochzange. Öse durchfädeln und an der Kette befestigen. Schon ist dein DIY Schmuckstück einsatzbereit!

Made by

Schmuck selber machen: 3 Ideen zum Verlieben

💗 MUSS.ICH.HABEN 💗

Schmuck selber machen ist einfacher, als du denkst. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Das Beste daran: Solche Schmuckstücke hast sicher nur du.

Materialliste

  • Nylonfaden
  • Nadel
  • Verschiedene Perlen
  • Verschluss
  • Quetschperlen
  • Zange
  • Schere

1. Glitzer Schmuck selber machen

Wunderschön schauen diese Glitzerarmbänder aus. Die Anleitung gibt’s im Video. Du wirst merken: Schmuck selber machen ist wirklich einfach! Und heraus kommt ein individuelles Armband oder eine Kette, die sonst keiner hat.

Unser Tipp: Du kannst so nicht nur Armbänder sondern auch Ketten selber machen. Die Perlen sind natürlich variabel.

2. Schmuck gestalten: DIY Armbänder

Bunte Armbänder aus Garn und Leder kannst du auch ganz einfach selber machen. Die Anleitung gibt es hier.
Eins verraten wir dir schon vorab: Um diesen DIY Schmuck wird dich jeder beneiden, denn die Armbänder hat wirklich keiner!

Armbänder selber machen und Lederbänder flechten

© TargetVideo

3. Schmuck selber machen: Stylische DIY Ohrringe

Zu Schmuck selber machen gehören natürlich auch Ohrringe. Dazu haben wir ein tolles DIY Projekt für dich. Verwerte einfach Lederreste und mache individuelle Ohrringe in deinen Lieblingsfarben ganz einfach selbst. Hier geht es zur Anleitung.

Geometrische Ohrringe selber machen aus Lederresten

© TargetVideo

Made by

5 unglaubliche Upcycling Ideen

Den Weg zum Müllcontainer kannst du dir sparen!

5 unglaubliche Upcycling Ideen

Den Weg zum Müllcontainer kannst du dir sparen!

Verwandle deinen alten Ikea Bilderrahmen mit ein paar Zutaten und etwas Geduld in einen stylischen Schmuckhalter. Im Video erfährst du, wie es geht!

Materialliste

  • Alter Bilderrahmen
  • Pappe
  • Stoff
  • Pins
  • Schere
  • Kleber

Upcycling Ideen: Schmuckhalter aus altem Bilderrahmen

Upcycling Projekt Nummer eins: Statt den alten Bilderrahmen noch zehn Jahre in einer Kiste im Keller zu lagern und dann dem Müll zu übereignen, kannst du daraus einen trendigen Schmuckhalter basteln. Einfach mit etwas Schleifpapier und Acrylfarbe aufpimpen. Die Step-by-Step Anleitung siehst du oben im Video!

Upcycling DIY Paletten Tisch in einem Schlafzimmer
© Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz

Upcycling Möbel aus Paletten

Mit Europaletten kann man allerhand Upcycling Ideen umsetzen, die nicht viel Zeit kosten – aber unglaublich cool aussehen! Bestes Beispiel: Dieser DIY Couchtisch. Einfach zwei Paletten weiß anstreichen, übereinanderstapeln und mit einigen Schrauben fixieren.

Pinnwand basteln mit Weinkorken
© TargetVideo

Upcycling DIY mit Korken

Nach dem nächsten Mädelsabend kannst du dir den Weg zum Müllcontainer sparen. Denn auch für Weinkorken lassen sich ziemlich viele Upcycling Ideen finden, die wir dir in diesem Artikel zeigen. Dort findest du auch das Video-Tutorial für die hübsche DIY Pinnwand.

Nachttisch basteln aus einer Holzkiste
© Bigstockphoto.com/Kasia Bialasiewicz

Upcycling Ideen mit Holzkisten

Hinter diesem Nachttisch steckt eine alte Holzkiste. Mit etwas Farbe und vier Rollen wird diese im Handumdrehen zum ganz individuellen Recycling Möbelstück. Das hat keiner und du sparst auch noch einen Haufen Kohle -top!

Upcycling Lampe aus Küchensieb
© Bigstockphotos.com/Stratos

Aus Alt mach Neu: Sieb-Lampe

Last but not least: die wohl verrückteste Upcycling Idee dieses Artikels. Eine DIY Lampe aus alten Nudelsieben. Da werden deine Gäste staunen. Upcycling deluxe!

Made by

Die schönsten DIYs zum Oktoberfest

O’zapft is!

Oktoberfest DIY Projekte zum Nachbasteln
© Bigstock/Plus ONE

Bald heißt es wieder: O’zapft is! Menschen aus der ganzen Welt reisen nach München, um zwei Wochen lang in Dirndl und Lederhosen bei einer kühlen Maß und einem saftigen Hendl das größte Volksfest der Welt zu feiern. Und wir freuen uns jedes Jahr aufs Basteln. Egal ob Trachten Schmuck oder Dirndl Tasche – das kannst du alles ganz einfach selber machen!

Oktoberfest Schmuck selber machen

Auch in diesem Jahr haben wir uns mal wieder ein neues Dirndl gegönnt. Und was darf da nicht fehlen? Der passende Schmuck natürlich! Den haben wir ganz einfach selbst gebastelt. Dafür brauchst du breite Gliederketten in der passenden Länge für Armband und Kette (gibt es im Bastelshop), Satinbänder, Verschlüsse, eine Schmuckzange, kleine Anhänger, eine Schere und eine Stopfnadel.

Zunächst befestigst du mit der Zange die Verschlüsse an der Gliederkette. Dann fädelst du mit der Stopfnadel die Satinbänder durch die Gliederkette und verknotest diese am Ende. Nun befestigst du noch die Anhänger – fertig ist dein DIY Oktoberfest Schmuck!

Flower Power! Blumenkranz basteln

Auch in diesem Jahr sind Blumenkränze wieder DAS Accessoire auf dem Oktoberfest. Du brauchst Blumen, Pflanzendraht, Zange, Schere, Klebeband und ein schönes Band zum Zusammenbinden.

Als Erstes schneidest du alle Blumen auf die gleiche Länge und bindest sie mit dem Klebeband zu kleinen Sträußen zusammen. Dann misst du den Pflanzendraht passend zu deinem Kopfumfang ab und biegst die Enden zu kleinen Schlaufen um. Damit der Blumenkranz schön stabil ist, nimmst du den Draht am besten doppelt oder dreifach. Dann befestigst du die einzelnen Sträuße nacheinander mit dem Pflanzendraht. Zum Schluss ziehst du noch ein Band durch die Endschlaufen des Drahts – so kannst du deinen DIY Blumenkranz am Hinterkopf zusammenbinden.

Dirndl Tasche selber machen

Für diese Tasche musst du nicht mal nähen können – Du brauchst nur Textilkleber! Aus dickem, braunem Filz schneidest du zwei gleichgroße Herzen sowie einen fünf Zentimeter breiten Streifen als Seitenwand zu. Die Seitenwand klebst du nun von hinten an eines der Herzen entlang der Außenkante. Oben bleibt natürlich eine Öffnung zum Reingreifen. Den überstehenden Rest des Streifens schneidest du ab und klebst dann das zweite Herz mit der Rückseite auf die Seitenwand. Jetzt lässt du den Kleber gut trocknen und verzierst eines der Herzen noch mit Bändern, Steinen und Co., die auch wieder mit dem Textilkleber fixierst. Zu guter Letzt klebst du noch eine Kordel als Trageriemen an der Seitenwand fest und verknotest die Enden.

Brezel Kette basteln

Klarer Vorteil von dieser DIY Kette: Sollte dich auf der Wiesn der kleine Hunger packen, hast du gleich ein paar Brezeln dabei! Die kleinen Salzbrezeln fädelst du auf ein Spitzenband und bindest es zu einer hübschen Schleife. Nomnomnom!

Made by

Ohrringe selber machen: Die hat sonst keiner!

Aus Eisstäbchen?!

Na, mal wieder durch den Schmuckladen gestöbert und einfach nichts gefunden? In Sachen Schmuck findet man an jeder Ecke immer dasselbe. Deshalb zeigen wir dir eine ganz einfache Anleitung zum Ohrringe selber machen – und die hat garantiert keiner! Was Eisstäbchen damit zu tun haben? Das verraten wir dir hier!

Materialliste

  • Lederreste
  • Stift
  • 2 Ohrhaken
  • 4 Metallringe
  • Locher
  • Schmuckzange
  • Cutter
  • Geodreieck oder Lineal

Schritt für Schritt Ohrringe selber machen

  1. Als Erstes malst du für deine DIY Ohrringe Dreiecke auf die Lederreste auf. Am besten bastelst du dir dafür eine Schablone aus Pappe.
  2. Dann schneidest du die Dreiecke mit einem Cutter und einem Geodreieck oder Lineal vorsichtig aus.
  3. Nun lochst du die oberen Dreiecke an allen Ecken und die unteren Dreiecke an den oberen beiden Ecken.
  4. Biege nun die Metallringe auf, verbinde die Dreiecke und biege die Ringe wieder zu.
  5. Jetzt biegst du noch die Ohrhaken auf, fädelst sie durch das obere Loch und biegst sie wieder zu – So einfach kannst du Ohrringe selber machen!

Ohrringe basteln aus Eisstäbchen

In dieses DIY Projekt zum Ohrringe selber machen haben wir uns auf den ersten Blick verliebt. Man kann nämlich – halte dich fest! – Ohrschmuck aus Eisstäbchen basteln. Und da wir für solche verrückten Ideen immer zu haben sind, haben wir das gleich mal ausprobiert.

Materialliste

  • Eisstäbchen
  • Schere
  • Nagelfeile
  • Wasser
  • Schüssel
  • Ohrhaken
  • 2 Metallringe
  • Klemmverschluss
  • Schmuckzange
  • Schmales Klebeband
  • Acrylfarbe
  • Pinsel

Eisstäbchen-Ohrringe selber machen

  1. Zunächst schneidest du ein Eisstäbchen in ungefähr vier Zentimeter lange Stücke und legst zwei davon für fünf Minuten in eine Schale mit Wasser.
  2. Dann nimmst du eine Nagelfeile zur Hand und feilst jeweils ein Ende zu einem Dreieck.
  3. Jetzt heißt es: Geduld haben und das Holz trocknen lassen.
  4. Nun entfernst du bei dem Klemmverschluss den Karabinerhaken und die Verbindungskette, sodass nur noch die Klemmen übrigbleiben. In diese klemmst du nun die Holzstäbchen ein.
  5. Biege die Ohrhaken und Metallringe auf und verbinde zuerst den Metallring in die Öse der Klemme, dann den Ohrhaken in den Metallring und biege alles wieder zu.
  6. Klebe das Dreieck mit etwas Abstand parallel zur Unterkante mit Klebeband ab und male das Holz mit Acrylfarbe an. Trocknen lassen und Klebeband abziehen – fertig ist dein Ohrringe DIY aus Eisstäbchen!

Ohrringe selber machen und aufbewahren

Wenn du fertig bist, stehst du vor der Frage: Wo kann ich meine selbstgemachten Ohrringe aufbewahren? Schließlich möchtest du deine neuen DIY-Schmuckstücke auch richtig in Szene setzen. Hier zeigen wir dir deshalb ein tolles Video-Tutorial für eine Salzteigschale, auf der deine DIY Ohrringe schön zur Geltung kommen.

Und jetzt: Ran an die Lederreste und Eisstäbchen und viel Spaß beim Ohrringe selber machen!

Made by