Nähen lernen: Kostenlose Video-Anleitungen

Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Nähen lernen: Kostenlose Video-Anleitungen

Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Nähen lernen mit unserem kostenlosen Video-Nähkurs.
© Pexels

Du möchtest gerne nähen lernen? Dann bist du hier genau richtig! Mit unseren Video-Tutorials wollen wir dir den Lernprozess so einfach wie möglich gestalten. Deshalb findest du hier alle Videos rund ums Nähen auf einen Blick: Vom Nähmaschine Einfädeln übers Einfassen mit Schrägband bis hin zum Kosmetiktasche Nähen. Perfekt auch zum Nähen für Anfänger geeignet!

 

Nähen lernen: Die ersten Schritte mit der Nähmaschine

Du hast ein Nähset und eine Nähmaschine oder kannst die deiner Mutter, Freundin oder Oma nutzen? Perfekt, dann kann es jetzt ja losgehen! Aber Moment – wofür ist denn dieser Schalter? Was stelle ich da ein? Und was mache ich mit diesem Rad? Hier erklären wir dir die wichtigsten Nähmaschinen-Funktionen – von der Stichlänge bis zum Handrad. Dein erste Schritt um nähen zu lernen! Wir helfen dir hier mit unserem kleinen Online-Nähkurs!

Nähen für Anfänger: Das Einfädeln lernen

Aller Anfang ist schwer und vermutlich wirst du beim ersten Mal schon beim Einfädeln an deinem Näh-Talent zweifeln. Keine Sorge, so ging es uns beim Nähen Lernen auch. Mit der Zeit wird das zur Routine und du musst gar nicht mehr darüber nachdenken. Aber jetzt hilft dir erstmal unsere Video-Anleitung weiter – die findest du hier!

 

Stoff mit Schrägband einfassen
© TargetVideo

Video-Empfehlung

Video-Tutorial zum Vernähen lernen

Die Nähmaschine ist eingefädelt? Dann kann es jetzt richtig losgehen! Greif dir einen Stoffrest zum Üben und versuche dich an ein paar einfachen Nähten mit Geradstich. Lass dich dabei von der Maschine leiten, der Transporteur lässt deinen Stoff gleichmäßig weiterwandern, nutze deine Hände nur, um sachte die Richtung zu korrigieren, falls gewünscht. Da sich deine Naht hinterher nicht auftrennen soll, musst du den Faden am Anfang und Ende vernähen. Auch das gehört zum Nähen lernen dazu. Die Step-by-Step Anleitung haben wir hier für dich – sie ist besonders gut zum Nähen für Anfänger geeignet und erklärt dir alles.

Nähen lernen: Kanten versäubern

Auch das Versäubern der Kanten gehört zu den Grundkenntnissen beim Nähen, die du mit uns schnell lernen kannst. Damit die Ränder deines zugeschnittenen Stoffs später nicht ausfransen, musst du sie versäubern. Wenn du keine Overlock-Maschine besitzt, funktioniert das am besten mit einem Zickzackstich. Hier zeigen wir dir, wie’s funktioniert.

Schnittteile aufeinander stecken mit unserem Online-Nähkurs

Wenn es nun an dein erstes eigenes Näh-Projekt geht, solltest du noch wissen, wie man Schnittteile richtig aufeinandersteckt, damit du dich hinterher über ein perfektes Nähergebnis freuen kannst. So siehst du schon vorab, ob alle Teile perfekt aufeinanderpassen und kannst eventuelle Abweichungen korrigieren. Das spart dir beim Nähen Lernen viel Zeit und Ärger! Hier zeigen wir dir die Anleitung und verraten einen genialen Trick!

Nähen lernen: Einreihen

Jetzt geht es an ein paar raffinierte Kunstgriffe beim Nähen Lernen: Für Rüschen, Volants oder Ärmel musst du den Stoff einreihen. Dabei wird eine längere Stoffbahn mit einem Hilfsfaden zusammengerafft. Mit unserem Online-Nähkurs kann nichts schiefgehen – hier geht’s lang!

Video-Anleitung zum Einfassen mit Schrägband

Weiter geht’s in Sachen Nähen lernen. Heute auf dem Stundenplan: Einfassen mit Schrägband. Das kannst du zum Beispiel verwenden, wenn du Taschen oder Jacken nicht füttern willst. Und hier geht es zum Video-Tutorial.

So kannst du einen Reißverschluss einnähen
© Bigstockphoto.com/Erierika

So nähst du einen Reißverschluss ein

Ob nahtverdeckter, sichtbar eingesetzter oder beidseitig verdeckter Reißverschluss – wir haben für alle Varianten eine Nähanleitung. Das hört sich erst einmal kompliziert an, aber mit etwas Übung geht es wie von selbst.

Tolle Nähideen für Anfänger

Natürlich haben wir auch ein paar einfache Nähanleitungen für Anfänger parat. Dieses Kissen ist eine super Nähidee für Anfänger. Oder wie wäre es mit einer selbstgenähten Kosmetiktasche? Mit den ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitungen kriegt das jeder hin. In diesem Buch findest du übrigens noch weitere Tipps, wenn du gerade erst mit dem nähen begonne hast.

Und jetzt: Viel Spaß beim Nähen Lernen! Falls du noch Inspirationen suchst:

Gerade für Kinder kannst du ganz einfach ein Kuscheltier nähen oder eine Wimpelkette – oder wie wäre es mit einem Utensilo für dich selbst? Bei uns findest du zum Thema Nähen für Anfänger noch eine Menge toller Ideen und Anleitungen!

Made by

Stoffkanten versäubern – So klappt es ohne Overlock!

Damit die Stoffkanten nicht ausfransen, muss du sie versäubern. Aber wie mache ich das? Diese Frage beantworten wir dir im Video!

Versäubern – Wie geht das?

Profis arbeiten beim Stoffkanten versäubern mit einer Overlock. Da diese aber sehr teuer sind, kannst du zunächst auch mit dem Zickzack-Stich arbeiten. Was genau du dabei beachten musst, erfährt du oben im Video!

Und hier geht es zu den anderen Video-Tutorials aus unserer Online-Nähschule: Nähen lernen!

Made by

Einreihen: Mit dieser Video-Anleitung klappt es

Jippiehhh!

Beim Einreihen geht es – kurz gesagt – darum eine längere Stoffbahn zusammenzuraffen. Das klingt erstmal kompliziert, ist es aber gar nicht. Und mit unserer Video-Anleitung kann auch nichts mehr schiefgehen.

 

Ein kleiner Tipp zum Einreihen

Das Einreihen – auch Kräuseln genannt – kommt zum Beispiel bei Rüschen oder Ärmeln zum Einsatz. Im Video arbeiten wir mit einem Einreihfaden (Faden, mit dem du den Stoff zusammenziehst). Beim Nähen lernen oder an schwierigen Stellen, wie zum Beispiel Ärmeln, empfiehlt es sich zwei Einreihfäden zu benutzen. Einen bei 0,75 Zentimetern und einen bei 1,25 Zentimetern, wenn dann bei einem Zentimeter zusammengenäht wird.

Und hier geht es zu den anderen Video-Tutorials aus unserer Online-Nähschule: Nähen lernen!

Made by

So kannst du einen Stoff mit Schrägband einfassen

Wow, sieht das schön aus!

Über kurz oder lang wirst du beim Nähen auf das Einfassen stoßen! Dafür nutzt du ein Schrägband, dass es in jedem Nähshop zu kaufen gibt. Alternativ kannst du dir auch dein eigenes anfertigen, das ist allerdings etwas aufwendiger. Mit einem guten Nähset ist es allerdings im Handumdrehen erledigt.

Im Video beweisen wir dir, dass das Einfassen mit Schrägband gar nicht so schwer ist!

 

Warum muss ich eigentlich etwas einfassen?

Das Einfassen mit Schrägband nutzt du um offene Kanten zu versäubern oder aufzuhübschen. Wenn du zum Beispiel für Jacken oder Taschen kein Futter verwendest, bietet sich ein kontrastfarbenes Schrägband an. Das sieht wesentlich schöner als eine Overlock- oder Zickzacknaht aus. Du kannst aber zum Beispiel auch einen Oberteil-Ausschnitt mit Schrägband einfassen. Und jetzt: Film ab!

Und hier geht es zu den anderen Videos aus unserem Online-Nähkurs: Nähen lernen!

Wenn du mit Bildern besser lernen kannst, können wir dir dieses Buch empfehlen!

Made by

Schnittteile aufeinander stecken: Ein genialer Trick!

DANKE!!!

Damit am Ende auch alles dort landet, wo es hingehört, musst du zunächst die Schnittteile aufeinander stecken. Im Video verraten wir dir einen ganz einfachen Trick, der dir das Nähen lernen ziemlich erleichtern wird!

Kann ich mir das Schnittteile aufeinander stecken nicht sparen?

Das korrekte Zusammenstecken vor dem Nähen ist für ein perfektes Ergebnis unerlässlich. Besonders wenn du dich an schwierigere Projekte mit Raffungen, Ärmeln und Co. wagst, solltest du auf keinen Fall auf das Schnittteile aufeinander stecken verzichten. Kleiner Tipp: Wenn du an schwierigen Stellen die Stecknadeln quer in den Stoff steckst, kannst du vorsichtig darüber nähen. Das erleichtert dir das Arbeiten sehr!

Und hier geht es zu den anderen Video-Tutorials aus unserem Online-Nähkurs!

Made by

Vernähen lernen in 45 Sekunden

Auf die Plätze, fertig, los!

Vernähen lernen in 45 Sekunden

Auf die Plätze, fertig, los!

Als Nähanfänger stehst du vor einem ganzen Haufen an Herausforderungen. Zum Beispiel: Wie vernähe ich eigentlich den Faden? Diese Frage klären wir in diesem Video. Und in nur 45 Sekunden bist du eine ganze Ecke schlauer.

Mit unseren Video-Anleitungen möchten wir dir das Nähen lernen so einfach wie möglich gestalten. Da dürfen natürlich auch Näh-Basics wie das Vernähen nicht fehlen. Das ist übrigens am Anfang und Ende der Naht notwendig, damit sich diese nicht wieder auftrennt.

Und hier findest du alle Videos unseres Online-Nähkurses auf einen Blick!

Made by

Nähmaschine einfädeln: Finde den richtigen Weg

So verirrst du dich nicht mehr!

Nähmaschine einfädeln: Finde den richtigen Weg

So verirrst du dich nicht mehr!

Nähanfänger stehen beim Nähmaschine einfädeln vor einer großen Herausforderung. Aber, keine Angst – mit etwas Übung wirst du schon bald nicht mehr über die einzelnen Schritte nachdenken. Bis dahin unterstützen wir dich mit diesem Video-Tutorial.

Ober- und Unterfaden in die Nähmaschine einfädeln

Schritt für Schritt erklären wir dir, wie du den Unter- und Oberfaden einfädelst. Die einzelnen Schritte können je nach Nähmaschinen-Modell etwas variieren. Solltest einmal eine Funktion nicht finden, wirf einfach einen Blick in dein Benutzerhandbuch.

Hier findest du unsere Videos der Online-Nähschule auf einen Blick: Nähen lernen!

Made by