Masken basteln aus 4 verschiedenen Materialien

Individuelle Ideen für Fasching, Halloween und Co.

Masken basteln aus 4 verschiedenen Materialien

Individuelle Ideen für Fasching, Halloween und Co.

Masken basteln für Fasching
© Bigstock / Ichox

Masken basteln ist eine alte Tradition, die noch heute richtig viel Spaß macht! Um alte Klassikern für Fasching, Karneval oder Halloween einen frischen, modernen Look  zu geben, haben wir hier vier zauberhafte Ideen, wie du mit wenig Aufwand tolle Masken basteln kannst. Hier zeigen wir dir die vier coolsten Bastelideen:

Niedliche Tiermasken basteln aus Filz

Wie süß sind diese Tiermasken? Eine tolle Idee, um an Fasching oder Halloween alle Blicke auf dich zu ziehen. Alles was du dafür benötigst, ist Filz in verschiedenen Farben, eine Schere und Textilkleber. Dann geht’s ans Masken selber machen: Du schneidest die Einzelteile zu, klebst sie aufeinander und lässt das Ganze gut trocknen. Zum Schluss befestigst du rechts und links noch ein Gummiband. So kannst du die Maske einfach über den Kopf ziehen.

 

Masken basteln aus Papptellern

Damit beim Masken basteln auch nichts schiefgehen kann, findest du oben eine Schritt-für-Schritt-Videoanleitung und hier eine Liste der benötigten Materialien.

Das benötigst du:

  • Pappteller
  • Strohhalm
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schere
  • Tonpapier

Video-Empfehlung

Masken basteln aus Papptellern

Pappteller sind ein tolles material, um masken selber zu machen und die runde, gebogene Form eignet sich hervorragend für lustige Tiergesichter. Mit etwas Hilfe beim Aufzeichnen und Ausschneiden bekommen das sogar deine Kids hin. Das Bastelprojekt für den nächsten Kindergeburtstag steht schon mal!

Lustige Masken basteln aus Tonkarton

Diese Bastelidee ist der beste Beweis, dass auch DIY Masken aus dem guten alten Tonkarton ziemlich cool sein können. Die Emojis sind eine tolle Alternative zu den beliebten Tiermasken und richtig schnell selbstgemacht. Als Erstes zeichnest du Kopf, Augen und Mund auf den Tonkarton auf und schneidest alles auf. Nun klebst du die Einzelteile zusammen und befestigst auf der Rückseite einen Eisstiel als Halterung.

Faschingsmasken selber machen aus Eierkartons

Den Weg zum Müllcontainer kannst du dir sparen! Leere Eierkartons eignen sich perfekt zum Masken basteln mit Kindern. Aus dem Karton schneidest du eine Gesichtsform aus. Anschließend bemalst du die Maske zusammen mit deinen Kids. Rechts und links noch eine Band befestigen – geschafft!

Made by

Ein Harry Potter Kostüm? Nichts leichter als das!

Lass dich verzaubern!

Schild mit Hogwarts Express von Harry Potter
©Pixabay

Für echte Harry Potter Fans gibt es an Fasching natürlich nur eine Option: ein magisches Kostüm! Harry, Ron und Hermine kann ja jeder – wir haben uns auf die Suche nach außergewöhnlichen Verkleidungen aus der Zauberwelt gemacht. Wie wäre es zum Beispiel mit der maulenden Myrte? Oder mit dem Hauselfen Dobby? Lass dich verzaubern!

Die maulende Myrte

Unser erstes Kostüm führt uns zur Mädchentoilette im ersten Stock. Dort treibt ja bekanntlich die maulende Myrte ihr Unwesen. Und eins dürfte sicher sein: Mit dieser Verkleidung wirst du alle Blicke auf dich ziehen!

Hirsch-Patronus

Expecto Patronum! Verwandle dich zur Faschingsparty in Harrys Patronus. Dieses Hirsch-Kostüm ist auf jeden Fall ziemlich gut gelungen:

Der Hauself Dobby

XXL-Ohren aus einem Haarreifen und Filz basteln, Laken zusammenknoten – fertig! Hauself Dobby ist das perfekte Last-Minute-Kostüm für Harry Potter Fans.

Professor Trelawney

Diese Idee zum Kostüme selber machen ist ziemlich genial! Schlüpfe einen Abend lang in die Rolle von Professor Trelawney. Vermutlich wird dich mehr als ein Partygast darum bitte, mal einen Blick in deine Kugel zu werfen.

Auch sehr magisch: Unicorn-Haarreif

Luna Lovegood

Eine Kette aus Butterbierkorken und Radieschen-Ohrringe – als Luna Lovegood darfst du modetechnisch mal so richtig danebengreifen.

Made by

Lustige Masken aus Papptellern

Schnell und einfach selbst gemacht

Lustige Masken aus Papptellern

Schnell und einfach selbst gemacht

Im Handumdrehen kannst du coole Masken aus Papptellern selber machen. Deine Kids werden dieses Bastelprojekt lieben, denn mit etwas Hilfe können sie ihre ganz eigenen Tiermasken gestalten. Im Video zeigen wir dir, wie es geht!

Das brauchst du für die Masken aus Papptellern:

  • Pappteller
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schere
  • Kleber
  • Strohhalm
  • Tonpapier

Masken aus Papptellern für Fasching und Geburtstag

Ob Kindergeburtstag oder Faschingskostüm – diese Idee zum Masken basteln ist vielseitig einsetzbar. Außerdem lässt dich die Anleitung ganz einfach mit dem Lieblingstier deines Kindes variieren. Einfach den Papptellern in der passenden Farbe anmalen und die Ohren sowie die Nase aus einem Tonpapier in der Farbe ausschneiden.

Made by

Einhorn Haarreif basteln: Step-by-Step

Darum wird dich jeder beneiden

Einhorn Haarreif basteln: Step-by-Step

Darum wird dich jeder beneiden

In diesem Video zeigen wir dir, wie aus einem Partyhut und Filz ein cooler Einhorn Haarreif wird. Das perfekte Last-Minute-Kostüm für die Faschingsparty, denn du brauchst nicht mehr als zehn Minuten Zeit.

Das brauchst du zum Einhorn Haarreif basteln:

  • goldener Partyhut
  • Haarreif
  • Filz in Rosa und Weiß
  • Kunstblüten
  • Kleber
  • Schere

Einhorn Haarreif für die Faschingsparty

Faschings-Minimalisten setzen sich einfach nur den Einhorn Haarreif auf den Kopf. Für alle anderen haben wir auch noch die schönsten Ideen zum Kostüme selber machen gesammelt.

Made by