Geldgeschenke basteln: 5 Ideen für Hochzeit und Co.

Money, money, money!

Geldgeschenke basteln ist vor allem bei Hochzeit, Geburtstag oder Taufe wichtig und angesagt – denn ganz oben auf der Wunschliste steht immer: Geld! Statt die Scheine in einen langweiligen Umschlag zu stecken, kannst du hübsche Geldgeschenke basteln. Hier geht’s unseren fünf besten Ideen!

Materialliste

  • 5 Geldscheine
  • Blumendraht
  • Zange
  • Klebeband
  • Bleistift
  • Tonkarton
  • Kleber

Geldgeschenke basteln Step-by-Step

  1. Als Erstes steht Geld falten auf dem Programm: Du knickst einen Geldschein in der Mitte und rollst die linke Ecke um den Stift.
  2. Dann wendest du den Geldschein und rollst wieder die linke Ecke um den Stift.
  3. Öffne den Geldschein und bringe rechts und links mittig einen Klebestreifen an. So verhinderst du, dass der Geldschein reißt.
  4. Nun raffst du den Gelschein mittig mit Blumendraht zusammen und kannst mit dem Stift die Kanten nochmal etwas nachbearbeiten.
  5. Zum Geldgeschenke basteln musst du nun vier weitere Geldscheine folgendermaßen falten: Zunächst knickst du den Geldschein in der Mitte.
  6. Rolle die oberen Ecken um den Stift.
  7. Öffne den Geldschein und bringe rechts und links mittig einen Klebestreifen an, damit er nicht einreißt.
  8. Raffe ihn nun mit einem Blumendraht zusammen.
  9. Jetzt knickst du den vorderen Teil schräg zur Seite.
  10. Nun entsteht die Blume: Der erste Geldschein bildet die Mitte, die anderen Geldscheine drapierst du außenherum. Den Blumendraht verdrehst du miteinander. Geldgeschenke basteln auf blumige Art und Weise sozusagen.

Video-Empfehlung

Geldgeschenke verpacken – So geht’s

Die fertige Geldblume kannst du nun noch in einem hübschen Tonkarton einrollen und mit einem beschrifteten Etikett und hübschen Bändern verzieren. Fazit: wenn du dir beim Geldgeschenke basteln etwas Mühe gibst, dann sieht es richtig toll aus.

Hier haben wir noch ein paar andere lustige Ideen wie du Geldgeschenke verpacken kannst! 

Geldgeschenke Hochzeit

Das beliebteste Hochzeitsgeschenk? Geld natürlich! Die Scheine kann man einfallslos in einen Briefumschlag stecken oder so wie wir hübsche Geldgeschenke basteln. Für dieses DIY faltest du die Geldscheine zu kleinen Origami Herzen und dekorierst sie auf einem hübschen Teller. Das Brautpaar wird sich garantiert freuen!

Geldgeschenke falten

Auch eine sehr schöne Geldgeschenke basteln Idee: Du knickst die Geldscheine zu einer Ziehharmonika und umwickelst sie in der Mitte mit Draht. Dann schneidest du aus Styropor einen Kreis zu, den du in Stoff einwickelst. Jetzt steckst du da hinein die Geldschein-Schmetterlinge sowie ausgedruckte Papier-Schmetterlinge, Glasglocke drüber – fertig!

Hier haben wir noch ein paar Ideen, wie du Geldgeschenke zur Hochzeit verpacken kannst! 

Geldgeschenke zum Geburtstag basteln

Hier macht nicht nur das Geldgeschenke basteln Spaß, sondern auch das Auspacken. Du füllst einen Luftballon mit Geldscheinen, Konfetti und vielleicht noch ein paar guten Wünschen, pustest ihn auf und verknotest die Öffnung gut. Um an das Geldgeschenk zum Geburtstag zu kommen, muss der Beschenkte erstmal den Ballon zum Platzen bringen. Happy Birthday!

Wie kann ich schön Geld verschenken?

Du brauchst noch Inspiration zum Geldgeschenke basteln? Bitteschön! Alle Hobbygärtner werden sich riesig über diese ganz besondere Wäscheleine im Topf freuen. Dafür brauchst du nur zwei Holzstäbe, Wäscheklammern, Garn, Moos und einen hübschen Blumentopf. Das Moos kannst du noch mit einem Miniatur-Gärtnerset dekorieren.

Diese Obstkisten-Ideen für die Hochzeit sind zauberhaft

Und du sparst richtig Geld!

Ein Fahrrad mit einer Holzkiste mit Blumen
© Unsplash.com/Ornella Binni

Bei der Menge an Deko, die man für eine Hochzeit benötigt, kommt schnell ein ordentlicher Betrag zusammen. Hier noch eine Vase, da noch ein Kerzenständer – und dann benötigt man das Ganze ja immer für alle Tische. Umso besser, dass es zahlreiche Bastelideen gibt, die sich schnell und vor allem günstig umsetzen lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit alten Obstkisten? Die findest du für kleines Geld bei ebay und Co. In wenigen Minuten verwandelst du sie in eine DIY Candy Bar, ein cooles Centerpiece oder einen Vintage-Sitzplan!

 

Der Obstkisten-Sitzplan

Wenn du eine Sitzordnung vorgibst, ist ein Tischplan am Eingang auf jeden Fall sinnvoll. So irrt nicht jeder Gast stundenlang durch den Raum und sucht verzweifelt den richtigen Platz. Mit Acrylfarbe pinselst du eure Namen, das Hochzeitsdatum oder eine kleine Botschaft auf die Obstkiste. Vorher kannst du sie noch passend zum Farbkonzept anstreichen. Dann bepflanzt du die Kiste mit ein paar hübschen Blumen, druckst Karten mit den Tischübersichten aus und steckst diese an Holzspießen in die Erde. Na, zu viel versprochen?!

 

Eine DIY Candy Bar aus Obstkisten

Mittlerweile gehört eine Candy Bar schon zu den Hochzeitsklassikern. Wer keinen schönen Tisch parat hat, stapelt einfach Obstkisten über- und nebeneinander. So ergibt sich genügend Stellfläche für die ganzen Süßigkeiten. Damit du sie nicht nach zehn Minuten vom Boden aufsammeln musst, schraubst du die Kisten aneinander fest und stellst sie am besten gegen eine Wand.

 

Aus diesen Dingen kannst du Tischnummern basteln

Die Obstkiste wird zum Centerpiece

Für alle Hochzeitsneulinge: Wie der Name schon sagt, ist das Centerpiece das „Kernstück“ der Tischdeko. Es steht in der Mitte des Tisches und die restliche Deko wird außenherum platziert. Auch hierfür kannst du wunderbar Obstkisten nutzen: In der passenden Farbe anpinseln, Blumenvasen reinstellen – fertig!

 

Video-Empfehlung

Eine DIY Kartenaufbewahrung

An eurem großen Tag werdet ihr viele Karten bekommen. Aber wohin damit? Schließlich sind die Umschläge oft mit Scheinen gefüllt und die sollen in dem ganzen Hochzeitschaos auf gar keinen Fall untergehen. Die perfekte Lösung: Eine kleine Kiste auf dem Geschenktisch. Darin sind die Karten gut aufbewahrt und mit einer beschrifteten Wimpelkette ist sofort klar, wofür die Box da ist.

 

Mehr Abstellfläche dank Obstkisten

Mit über- oder nebeneinander gestapelten Obstkisten schaffst du schnell und günstig ganz viel Abstellfläche. Sei es als Tischersatz oder als zusätzliche Ablagefläche auf der Candy Bar – die Holzkisten sind einfach super praktisch und machen auch noch optisch richtig was her.

 

Made by

5 zauberhafte Skurar Ideen für deine Hochzeit

Super günstig und super schön

5 zauberhafte Skurar Ideen für deine Hochzeit

Super günstig und super schön

Blumen für die Hochzeit in Ananasvasen
© Unsplash.com/Sweet Ice Cream Photgraphy

Mit selbstgemachter Deko lässt sich an der Hochzeit richtig viel Geld sparen. Wenn sich dann der Materialeinkauf auch noch mit einem Ikea-Besuch verbinden lässt, steht der Bastelei eigentlich gar nichts mehr im Weg. In was sich die Ikea Skurar Produkte so alles verwandeln lassen, zeigen wir dir hier.

 

Skurar Blumenvase in Gold

Mit goldenem Sprühlack verpasst du den weißen Skurar Blumentöpfe einen ganz neuen Look. Blumen rein, Tischnummer dazu – und schon ist das Centerpiece für deine Tischdeko fertig!

Ombré-Style für die Skurar Teelichter

Wer etwas Farbe ins Spiel bringen möchte, sprüht die Teelichthalter von Ikea einfach mit einem Farbverlauf an. Dafür klebst du die Hälfte der Außenseite ab und trägst dann den Sprühlack auf – an der Oberkante flächendeckend, nach unten auslaufend.

Hängevase aus einem Skurar Blumentopf

Schnapp dir eine Rolle Satinband und fädele es durch die Spitzenborte des Skurar Topfs. Die Enden gut verknoten und schon kannst du die DIY Vase mit Blumen füllen.

 

Video-Empfehlung

Skurar Untersetzer wird zur DIY Tischnummer

Dieses Ikea DIY ist unser absoluter Favorit: Mit Tafelfarbe malst du den Untersetzer in der Mitte aus. Nach dem Trocknen knotest du am unteren Ende ein Eisstäbchen fest. Alternativ kannst du es auch mit Montagekleber fixieren. Anschließend schreibst du die Tischnummern mit einem Kreidestift auf die Tafelfläche.

 

5 Ideen für DIY Tischnummern

Selbstgemachte Skurar-Etagere

Für dieses Bastelprojekt benötigst du ein Skurar Tablett sowie einen Untersetzer und ein Etageren-Bauset. In der Mitte der beiden Teller bohrst du jeweils ein Loch. Am besten klebst du die Stelle vorher mit Klebeband ab, so vermeidest du, dass das Material platzt. Dann kannst du auch schon deine Etagere zusammenschrauben.

Made by

5 coole Ideen, was du aus Tapetenresten basteln kannst

Nicht einfach wegschmeißen!

Kleine Papier Diamanten basteln aus Tapetenresten
© Photowall

Wer schon mal tapeziert hat, weiß: Am Ende bleibt immer etwas übrig. Doch was macht man damit? Zum Wegschmeißen sind die Tapetenstücke meist zu groß, für eine weitere Wand reichen sie nicht aus. Die ultimative Lösung hatten wir gestern in unserem E-Mail-Postfach: Zauberhafte Bastelideen aus Tapetenresten von Photowall.

 

Papier-Diamanten aus Tapete

Passend zum Start in die Hochzeits- und Gartenfest-Saison zeigt der schwedische Hersteller Photowall, wie du aus Tapetenresten kleine Diamanten für die Tischdeko faltest. Damit auch nichts schiefgeht, kommt hier eine ausführliche Step-by-Step-Anleitung:

Faltanleitung für Diamanten aus Tapete
© Photowall
Anleitung zum Papier-Diamanten falten
© Photowall

Tischdeko aus Tapetenresten

Und warum soll man das Tapeten-Thema nicht auch gleich bei der restlichen Deko durchziehen? Dazu passen Origami-Kraniche für den Teller und eine DIY Girlande aus Tapetenstücken. Dafür benötigst du eine Schnur und dann schneidest Rauten aus der Tapete zu. Im Anschluss bestreichst du diese mit Kleber, faltest sie über die Schnur zusammen und lässt sie gut trocknen.

Hochzeitstischdeko aus Tapete basteln
© Photowall

Video-Empfehlung

Hier zeigen wir dir noch ein Video-Tutorial für den Kranich:

Faltanleitung für einen Kranich

Schuhkartons aufwerten mit Tapete

Auch auf Pinterest findest du zahlreiche Inspirationen zum Basteln mit Tapetenresten. Beispielsweise diese hübschen Boxen – hinter denen einfach ein Schuhkarton steckt, der mit bunter Tapete beklebt wurde. Genial!

 

Makeover für den Ikea Bekväm

Pimp your Bekväm! Mit buntem Lack und gemusterten Tapetenresten wird der Ikea-Klassiker zu einem Unikat. Und so geht’s: Holzlack auftragen, trocknen lassen und dann die Tapete mit Kleister fixieren. Mit einem Lineal streichst du die Luftblasen heraus und schneidest anschließend die Konturen mit einem Cutter zurecht.

DIY Wandregal aus Holzkiste und Tapete

Ran an die Holzkisten! In wenigen Minuten verwandelst du sie mit Tapete und Lack in ein cooles Wandregal. Einfach anstreichen, trocknen lassen und die Tapete aufkleben. Mit zwei Haken fixierst du das Regal an der Wand.

 

Made by

5 Recycling Ideen für deine Hochzeitsdeko

Aus alt mach neu!

Brautpaar trägt Chucks
© Pexels / Pixabay

Eine Hochzeit ist eine teure Angelegenheit. Im Durchschnitt geben die Deutschen übrigens 13.000 Euro für den schönsten Tag im Leben aus. An einem Punkt kannst du aber ganz leicht sparen – bei der Hochzeitsdeko! Das heißt nicht, dass deine Gäste von Papptellern essen und an leeren Tischen sitzen müssen. Ganz im Gegenteil! Aus nicht mehr benötigten Dingen wie Einmachgläsern, Flaschen oder Konservendosen lassen sich ganz tolle Dinge basteln. Überzeuge dich selbst!

 

Glänzende Vasen aus alten Flaschen

Nach der nächsten Party kannst du dir den Weg zum Glascontainer sparen. Aus leeren Glasflaschen lassen sich wunderschöne Vasen basteln. Einfach mit silbernem Acryllack ansprühen, trocknen lassen und Blumen reinstellen. So einfach ist das!

 

Hochzeitsdeko aus Einmachgläsern

Das Gleiche gilt für Einmachgläser: Auch hier lohnt es sich fleißig vor der Hochzeit zu sammeln. Mit einer Spitzenborte und Satinbändern verwandelst du die Gläser in wunderschöne Blumenvasen. Wenn deine Freunde und deine Familie mithelfen, kommt schnell eine große Menge an Einmachgläsern zusammen. Mit dieser einfachen DIY Idee kannst du ziemlich viel Geld sparen.

 

Video-Empfehlung

Coole Schilder aus Korken

Auch für die Korken von den gesammelten Flaschen gibt es noch eine Aufgabe. Daraus lassen sich coole Schilder für die Hochzeitsdeko basteln. Und so geht’s: Konturen vom Schriftzug aufmalen oder ausdrucken und die Korken darauf anordnen. Anschließend klebst du sie mit der Heißklebepistole zusammen. Diese Idee funktioniert übrigens auch ganz prima als Tischnummern!

Aus diesen 5 Dingen kannst du Tischnummern basteln

Stylisches Himmeli aus Strohhalmen

Weiter geht es mit dieser DIY Idee aus nicht mehr benötigten Strohhalmen. Vermutlich hast auch du zu Hause ein Sammelsurium aus Trinkhalmen in den verschiedensten Farben. Mit Acrylspray verpasst du ihnen einen einheitlichen Look. Danach fädelst du sie mit einer Stopfnadel und Garn auf. Dabei entstehen diese hübschen geometrischen Formen zum Aufhängen oder auf den Tisch stellen.

Windlichter aus Konservendosen

Last but not least haben wir noch eine tolle Upcycling Idee für Konservendosen. Statt sie wegzuschmeißen, wäschst du sie gründlich aus und malst sie mit weißer Acrylfarbe an. Dann bohrst du Löcher in Herzform oder entlang der Oberkante in das Metall. Zauberhaft!

Made by

Die schönsten DIYs zum Hochzeitstrend „Greenery“

JA, ich will!!!

Fahrrad mit Pflanzen im Korb und Brautkleid
© Unsplash.com/Scott Webb

Mit viel Spannung wartete die Fashion- Und Interior-Szene auf die Pantone Farbe des Jahres 2017. Am Ende fiel die Wahl auf „Greenery“ – ein frisches Gelbgrün. Damit endet die pastellfarbene Rosequartz-and-Serenity-Ära des letzten Jahres. Natürlich hat die neue Trendfarbe auch schon den Hochzeits-Kosmos erobert und damit wird es Zeit einen Blick auf die coolsten DIYs im „Greenery“-Look zu werfen.

Tischnummern mit Blättern

Diese DIY Tischnummern liegen total im Trend und sind mit einfachen Materialien schnell nachgebastelt. Als Erstes sprühst du einen Bilderrahmen mit kupferfarbenem Acrylspray an. Dann legst du Blätterzweige zwischen zwei Glasscheiben und setzt sie in den Rahmen ein. Zuletzt noch die Tischnummer mit einem Permanent Marker auf das Glas schreiben – fertig!

5 Ideen für DIY Tischnummern

Willkommens-Schild

Heißt eure Hochzeitsgäste mit einem hübschen selbst gebastelten Schild willkommen. So wissen die auch gleich, dass sie an der richtigen Location gelandet sind. Einfach eine Holzplatte im Baumarkt besorgen und mit einem weißen Holzpen beschriften. Einige Pflanzenzweige sorgen für den „Greenery“ Touch.

Stuhl-Deko für das Brautpaar

Platz da, hier sitzen wir! Mit dieser DIY Deko schnappt euch garantiert keiner eure Plätze weg. Für die hübschen Schriftzüge druckst du dir am besten eine Vorlage aus und überträgst sie anschließend auf Tonkarton. Dann schneidest du die Schrift mit einer kleinen Schere oder einem Cutter vorsichtig aus und befestigst sie mit zwei Fäden am Stuhl oder Blumenschmuck.

Menükarte im Fenster

Diese Menükarte kann wirklich niemand übersehen. Die Grundlage bildet ein altes Fenster, das du mit einem Glasmalstift beschriftest. So haben deine Gäste das Menü immer im Blick und du hast eine tolle Deko. Zauberhaft!

Kupfer meets Greenery

Besonders gut harmoniert die Pantone Farbe 2017 mit Akzente in Kupfer. Diese geometrischen Gebilde für die Tischdeko kannst du aus Strohhalmen nachbasteln. Diese sprühst du mit kupferfarbenem Acrylspray an und fädelst sie mit einer Stopfnadel und Garn auf. Die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall!

Made by

Papierblumen basteln für die Frühlingsdeko

Verblüffend echt!

Papierblumen basteln für die Frühlingsdeko
© Bigstockphoto.com/Elisabeth Coelfen

Wir lieben Blumen! Aber leider ist die Freude nur von kurzer Dauer und nach ein paar Tagen sind sie auch schon wieder vertrocknet. Die Lösung für dieses Problem: Papierblumen basteln! Mit etwas Übung sehen die Blüten täuschend echt aus. Probiere es aus!

Papierblumen basteln aus Kaffeefiltern

Für diese Blumen aus Papier benötigst du Holzspieße, grünes Klebeband und weiße Kaffeefilter. Aus den Filtern schneidest du Blütenblätter zu. Diese positionierst du rund um den Holzspieß und fixierst sie mit Klebeband am Stiel. Nun rollst du die äußeren Blätter noch über einen Spieß – so kommt deine Papierblume in Form!

Video-Tutorial zum Papierblumen falten

Eine Origami Blume falten? Das klingt komplizierter, als es ist. In diesem Video zeigen wir dir, wie einfach du Papierblumen basteln kannst:

Papierblumen falten: So geht's

Schnelle Papierblumen basteln

Wenn es schnell gehen soll, ist diese Idee zum Blüten basteln genau das Richtige für dich. Du schneidest unterschiedlich große Blätter aus Tonpapier zu, formst die äußeren Kanten über einen Stift und klebst sie anschließend aufeinander. Zuletzt formst du noch den Blütenstempel aus Seidenpapier.

Bastelideen mit Papier: XXL-Blumen

Diese riesengroßen Blüten sind eine tolle Inspiration für die Hochzeitsdeko. Und so geht’s: Blütenblätter ausschneiden, über einen Stift rollen und am unteren Ende einschneiden. Jetzt schiebst du die beiden Seiten übereinander und klebst sie fest. So kommen deine Blätter in Form. Nun noch einen Papierstreifen falten, gleichmäßig einschneiden und zusammenrollen. Drumherum klebst du nun die Blütenblätter. So schön kann Papierblumen basteln sein!

Papierblumen basteln aus Krepppapier

Aus Krepppapierstreifen lassen sich ganz schnell hübsche Blumen basteln. Je nachdem welche Form deine Blüten haben sollen, schneidest du den Streifen zurecht. Dann wickelst du ihn um einen Holzspieß und fixierst ihn mit Klebeband. Jetzt noch die Blüte in Form zupfen – fertig!

Made by

5 DIY Ideen für deinen Hochzeits-Tischplan

Vom Fenster bis zur Leiter

5 DIY Ideen für deinen Hochzeits-Tischplan

Vom Fenster bis zur Leiter

Gartenhochzeit mit Girlanden in den Bäumen
© Unsplash.com/Ben Rosett

Der Sitzplan ist eine der größten Herausforderungen bei der Hochzeitsplanung. Wo setze ich Tante Inge hin? Kann ich Freundin X neben Freundin Y setzen? Kurz und knapp: die Tischplanung kostet einige Nerven. Umso schöner ist es, sich Gedanken über die Gestaltung des Tischplans zu machen. Damit nicht alle am Hochzeitstag wild aufgescheucht nach ihren Plätzen suchen, stellt man am besten einen Sitzplan am Eingang auf. Und dazu gibt es wirklich unfassbar viele DIY Idee. Wir haben die fünf Schönsten gesammelt!

DIY Sitzplan aus einem alten Fenster

Für diese Tischplan-Idee könntest du in einer Nacht und Nebel Aktion ein Fenster ausbauen – oder du drehst einfach ein paar Runden über die nächsten Flohmärkte. Ist das passende Fenster gefunden, beschriftest du die Scheiben mit einem Glasmalstift und verzierst den Rahmen mit frischen Blumen. We like!

Aus diesen 5 Dingen kannst du Tischnummern basteln

Bunter Blumengarten als Tischplan

Dieser DIY Sitzplan passt hervorragend zu einer romantischen Garten-Hochzeit. Dafür platzierst du Blumentöpfe auf Holzkisten, Leitern und Co. Aus Eisstielen bastelst du kleine Holzwegweiser, auf denen du die Namen der Gäste schreibst. Die steckst du in die Töpfe und befestigst daran noch die Tischnummern.

Tischplan aus einer Leiter basteln

Auch eine alte Leiter kannst du im Handumdrehen in einen Tischplan verwandeln. Mit kleinen Wäscheklammern befestigst du die Sitzpläne der einzelnen Tische an einer Schnur. Diese knotest du dann an der Leiter fest. Mit Blumenzweigen verpasst du dem Sitzplan den letzten Schliff.

Vintage-Bilderrahmen werden zum Sitzplan

Für Idee Nummer vier benötigst du eine alte Holztür, Bilderrahmen und hübsche Knäufe. Diese schraubst du an der Tür fest und hängst daran später die Bilderrahmen auf. Die Rahmen füllst du mit den Plänen der Tische. So findet jeder seinen Platz!

DIY Tischplan im Rahmen

Die Grundlage für diesen Sitzplan bildet eine DIY Pinnwand: Einfach einen hübschen Rahmen mit Acrylfarbe anmalen, Kork in der passenden Größe zuschneiden und in den Rahmen einsetzen. Jetzt kannst du den Sitzplan mit Bändern und Wäscheklammern daran befestigen.

Made by

Willst du meine Brautjungfer sein? 5 DIYs

JA, ich will!

Eine Braut mit einem bunten Strauß Blumen
© Unsplash.com/Sweet Ice Cream Photography

Am schönsten Tag im Leben solltest du vor allem deine Lieblingsmenschen um dich herumhaben. Doch wie fragt man die besten Freundinnen, Schwestern, Kusinen und Co., ob sie Brautjungfer sein möchten? Hier kommen die fünf kreativsten DIY Ideen.

Nummer 1: Ein gefüllter Luftballon

Verstecke einen kleinen Zettel mit der Botschaft „Willst du meine Brautjungfer sein?“ in einem Luftballon. Puste ihn auf und packe ihn in einem kleinen Geschenkkarton. Wer kann bei so einen tollen Verpackung schon Nein sagen?!

Nummer 2: Eine Brautjungfern-Tasse

Eine DIY Tasse erinnert deine Brautjungfern auch nach der Hochzeit immer an diesen ganz besonderen Tag. Einfach mit Klebeband abteilen, glitzernde Porzellanfarbe auftragen und Botschaft mit einem Porzellanstift aufmalen.

Oder wie wäre es mit dieser Idee zum Tassen bemalen mit Nagellack:

Nummer 3: Ein Armband mit Botschaft

Überrasche deine Brautjungfern mit einem selbstgemachten Armband. Aus einem Stück kupferfarbenem Draht formst du eine kleine Schleife. Rechts und links befestigst du mit Ösen das Armband. Deine Liebsten werden dieses DIY Geschenk lieben!

Nummer 4: Eine Postkarte mit Foto

Auch eine süße Idee: eine selbstgebastelte Karte mit einem gemeinsamen Foto. Wer keine schöne Handschrift hat, kann sie einfach bestempeln.

Nummer 5: Ein Album zum Aufklappen

In der kleinen, unscheinbaren Geschenkbox versteckt sich ein Leporello mit der Frage aller Fragen. Da wird deine Brautjungfer bestimmt nicht Nein sagen. Die Anleitung findest du unten im Video.

Wie du ein Album zum Aufklappen bastelst, zeigen wir dir im Video. Hier haben wir es mit gemeinsamen Foto gestaltet, du kannst es aber natürlich auch mit anderen Sachen beschriften und bekleben:

DIY Album zum Aufklappen

Made by