Tassen bemalen: 4 tolle Ideen zum Tasse Gestalten

Keramik bemalen war noch nie so stylisch!

Tassen bemalen: 4 tolle Ideen zum Tasse Gestalten

Keramik bemalen war noch nie so stylisch!

Tassen verzieren

Du willst langweilige Tassen bemalen und ihnen einen individuellen Touch geben? Dann haben wir die perfekten DIY-Projekte für dich. Mit Nagellack, Porzellanstiften, Tafelfarbe und Co. kannst du wunderschöne Tassen gestalten. Hier findest du 4 tolle Ideen samt Anleitung, wie du Tassen und Keramik bemalen kannst, und zwar ohne großen Aufwand – dafür mit beeindruckendem Ergebnis!

Tassen bemalen im angesagten Marmor-Look

Diese Idee zum Tassen Bemalen schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Du verwertest deine Nagellackreste und verpasst einer langweiligen alten Tassen ein Trend-Makeover. Wie genau das geht, zeigen wir dir oben im Video. Diese Dinge solltest du dir schon mal bereitlegen:

Materialliste

Tassen gestalten mit Tafelfarbe

Tasse selbst gestalten mit Tafelfarbe
© Pexels

Stell dir vor, du müsstest dich nicht mal für ein Design entscheiden, mit dem du deine Tassen bemalen möchtest, sondern könntest es immer wieder ändern. Klingt verlockend? Hier kommt die perfekte DIY-Inspiration zum Tasse Gestalten für alle Unentschlossenen: ein Design mit Tafelfarbe!

Materialliste

Tassen bemalen mit Tafelfarbe: So geht’s

  1. Als Erstes klebst du den Bereich auf der Tasse ab, den du mit Tafelfarbe bemalen möchtest. Dafür verwendest du am besten Klebeband oder Malerkrepp.
  2. Nun trägst du auf dieser Stelle die Tafelfarbe mit einem Pinsel auf.
  3. Farbe trocknen lassen und das Klebeband abziehen.
  4. Jetzt kannst du die Tafelfläche mit Kreide beschriften!

Video-Empfehlung

Tassen bemalen mit Porzellanstiften

Tasse beschriften mit Handlettering
© Pexels

Und auch im angesagten Handlettering-Style kannst du Tassen bemalen, um die dich garantiert jeder beneiden wird. Lies hier, wie du lustige Sprüche und kleine Liebeserklärungen auf das Porzellan bekommst.

Materialliste

Tassen gestalten: Anleitung

  1. Zunächst reinigst du die Tasse, damit die Farbe gut haftet.
  2. Überlege dir einen Spruch, mit dem du deine Tasse beschriften möchtest.
  3.  Überlege dir ein Design für den Spruch: Wie möchtest du die Wörter anordnen, welcher Style ist für die Buchstaben der richtige?
  4. Wenn du dir etwas unsicher bist, kannst du erstmal auf einem Blatt Papier üben.
  5. Nun schreibst du den ausgewählten Spruch mit dem Porzellanstift auf die Tasse.
  6. Zuletzt muss die Tasse noch eine Runde in den Backofen. Wie lange, entnimmst du bitte den Herstellerangaben auf dem Porzellanstift.

Tassen bemalen im Pünktchen-Look

tasse gestalten mit bunten Punkten
© Pexels

Oh, wie süß! Diese DIY-Tasse darf direkt in unseren Küchenschrank einziehen. Absolut genial: In unter fünf Minuten kannst du die Tasse mit Porzellanmarkern verzieren. Wir erklären dir step by step, wie du die Keramik-Tasse bemalen und so einen ganz individuellen Lieblingsbecher gestalten kannst.

Materialliste

  • Tasse
  • Porzellanstifte in verschiedenen Farben

Pünktchen-Tasse gestalten: Anleitung

  1. Als Erstes die Tasse reinigen, damit die Farbe gut haftet.
  2. Dann die Tasse bemalen: Dafür malst du die Punkte mit den Porzellanstiften auf die Tasse.
  3. Jetzt muss die Tasse noch für ein paar Minuten in den Backofen. Die genaue Zeit entnimmst du bitte den Herstellerangaben der Porzellanstifte.

Viel Spaß mit unseren Ideen für wunderschön individuelle Tassen und schickes Keramik-Geschirr.

Made by

Salzteig Bastelideen: Die 6 coolsten Projekte

Unglaublich!

Lust auf ein cooles DIY-Projekt? Dann bist du hier richtig! Denn wir verraten dir die coolsten Salzteig Bastelideen, die du auch sofort nachmachen kannst.

1. Salzteig Ideen: Schmuckschale

Diese coole Schmuck-Aufbewahrung im Vintage Stil ist tatsächlich aus Salzteig. Mit dem richtigen Salzteig-Rezept kannst du dieses DIY Projekt ganz einfach nachmachen. Im Video gibt’s die Anleitung:

Salzteigschale

2. Salzteig Bastelideen: Blumen-Deko

Basteln mit Salzteig kann so schön sein! Diese Deko-Anhänger mit Blumen kannst du ganz einfach nachmachen. Suche dir hierzu als Erstes ein paar Blumen aus und bereite den Salzteig vor. Mit einer Ausstechform stichst du runde Formen aus. Als Nächstes legst du die Blüten auf den Salzteig und rollst mit einem Teigroller darüber, damit sie sich mit dem Teig verbinden. Zum Schluss stichst du Löcher in den Salzteig, damit du die Anhänger später aufhängen kannst. Jetzt noch den Teig lufttrocknen lassen – fertig!

3. Mit Salzteig basteln und Erinnerungen festhalten

Dieses Bastel-Projekt ist perfekt für dich und deine Kinder. Das ist eine der tollsten Salzteig Bastelideen, denn sie hält die schönsten Erinnerungen fest. Hierzu formst du ein Quadrat aus Salzteig und drückst mittig deine Hand hinein. Dein Sohn oder deine Tochter macht das Gleiche über deinem Abdruck. Danach kannst du diese Bastelidee noch farblich gestalten und beschriften.

4. Salzteig Bastelideen: Deko-Herzen

Diese Idee ist wirklich toll! Du kannst deine Salzteig-Herzen ganz einfach mit Serviettentechnik aufpimpen. Wie das funktioniert, verraten wir dir hier.

5. Basteln mit Salzteig: Für Hundebesitzer

Diese Salzteig Idee ist perfekt für Hundebesitzer. Halte den Pfotenabdruck deines Vierbeiners ganz einfach auf Salzteig fest. Mit ein bisschen Glitzer und Farbe wird daraus der perfekte Baumschmuck!

6. Kaufladenzubehör aus Salzteig

Perfekt für alle Puppenmamas und Puppenpapas: Kaufladenzubehör aus Salzteig. Diese Salzteig Idee lässt sich bis ins unerschöpfliche ausdehnen. Egal ob Backwaren wie Semmeln, Brezeln oder Baguette, aber auch Obst und Gemüse oder ganze Torten und Cupcakes lassen sich mit dem richtigen Salzteig Rezept zaubern. Anmalen und losspielen!

Made by

Herbstdeko selber machen: Die 10 schönsten Ideen zur goldenen Jahreszeit

Stylischer Spaß mit den schönsten Naturmaterialien <3

Herbstdeko selber machen: Die 10 schönsten Ideen zur goldenen Jahreszeit

Stylischer Spaß mit den schönsten Naturmaterialien <3

© Bigstock/Nyura

Bastelfans freuen sich bereits im Sommer schon auf die nächste Jahreszeit, denn wir können eine Sache kaum erwarten: Herbstdeko selber machen! Bunte Farben, moderne Naturmaterialien und zauberhafte Dekoideen machen dies bunteste Jahreszeit zum wahren DIY-Paradies! Die 10 schönsten Herbst-DIY-Ideen zeigen wir dir hier! Lass dich schon jetzt inspirieren!

Herbstdeko selber machen mit Blättern

Passend zum Kupfer-Trend sprühst du die Blätter mit einem Acrylspray in der angesagten Farbe an, lässt sie trocknen und bindest sie an einen hübschen Faden. We like!

Moderne Herbstdeko basteln

Typographien sind zeitlose Klassiker, die jedem Raum einen modernen Touch geben. Aus ein paar Holzleisten lässt sich im Handumdrehen coole Herbstdeko selber machen. Dafür nagelst du die Holzleisten auf der Rückseite mit einer dünnen Querleiste zusammen und malst das Holz mit weißer Acrylfarbe an. Nun bastelst du dir eine Buchstaben-Schablone: Buchstaben ausdrucken, auf einen Tonkarton kleben und innen mit einem Cutter ausschneiden. Nun die Schablonen auf das Holz kleben und mit schwarzer Acrylfarbe ausmalen. Trocknen lassen und fertig!

Herbstdeko selber machen mit Eicheln: Echt goldig!

Wer bei Bastelideen für den Herbst an Filz-Kürbisse und Kastanienmännchen denkt, dürfte von dieser DIY Idee genauso begeistert wie wir sein. Erstmal heißt es: Ab in den Wald und Eicheln sammeln. Den unteren Teil malst du dann zu Hause mit goldener Acrylfarbe an. Die glänzenden Eicheln machen sich super als Herbst Tischdeko. Oder wie süß sähen die Eicheln neben diesem niedlichen Pilzhaus?

Herbst Basteln mit Blättern

Das perfekte Herbst-Bastelprojekt für alle, die es gerne bunt haben: Blätter und Eicheln mit Acrylfarbe in verschiedenen Mustern anmalen und mit Basteldraht an ein paar Ästen befestigen. Die könnt ihr zum Beispiel in ein Einmachglas stellen, dass ihr am besten mit einigen Steinen beschwert. So kann es nicht umfallen.

Herbstdeko selber machen: Holz-Anhänger

Ran an die Säge! Für dieses Herbst DIY zersägst du einen Ast in gleichlange Stücke. Dann druckst du ein Herz aus, das dir als Grundform dient. Jetzt ordnest du die Holzstücke in Herzform an und klebst sie Stück für Stück mit der Heißklebepistole (Hier kaufen) zusammen. Zuletzt befestigst du noch einen Faden daran und schon kannst du deine selbstgemachte Herbstdeko aufhängen.

 

Kürbis schnitzen

Herbstdeko basteln: Kürbis beschriften

Kürbisse findest du im Herbst an jeder Ecke. Daraus lässt sich ruckzuck eine schöne Herbstdeko selber machen. Zunächst malst du den Kürbis mit Acrylfarbe rundherum an und lässt ihn trocknen. Danach beschriftest du ihn mit einem kupferfarbenen Permanent Marker – fertig! Noch mehr Halloween Kürbis DIYs findest du übrigens hier.

Kürbisse schnitzen: So geht’s!

Im Video siehst du, wie du aus einem Kürbis tolle Gesichter schnitzen kannst.

Video-Empfehlung

Bastelideen Herbst: Deko im Glas

Aus einem Einmachglas lässt sich so einiges basteln, das haben wir euch an dieser Stelle schon bewiesen. Und auch zum Herbstdeko selber machen eignen sich die Gläser perfekt. Fülle das Einmachglas mit Kastanien und platziere eine Kerze darin. Dann bindest du um den Rand ein Spitzenband, an dem du ein paar Blätter festbindest. Schon hast du ein hübsches Herbst-Windlicht! Schöne Einmachgläser kannst du hier kaufen.

Herbstdeko basteln fürs Wohnzimmer

Eine zauberhafte Idee, die goldene Jahrezeit auch in dein Wohn- oder Schalfzimmer zu bringen sind niedliche Kissen mit Blätterdruck. Achte darauf, die Farbe nicht zu dick auf das Blatt zu streichen, damit der Abdruck die filigrane Note behält. Herbstdeko selber machen kann so einfach sein!

 

Herbstdeko selber machen mit Tannenzapfen

Eine schön drapierte Lichterkette bringt goldene atmosphäre in die dunkler werdenden Tage. Eine schöne Idee für den Eingangsbereich ist es, eine Bodenvase mit Tannenzapfen zu füllen, lange Zweige mit Lichterketten zu drapieren und so deine Besucher ganz gemütlich zu empfangen. Die passenden Lichterketten kannst du hier kaufen.

Wenn du jetzt erst Recht Lust bekommen hast, Herbstdeko selber zu machen, findest du in diesem Buch weitere schöne Bastelideen Herbst.

Made by

Briefumschlag falten mit diesen 3 kreativen Ideen

Von Anfänger bis Profi!

Varianten zum Briefumschlag falten
© Unsplash.com/Giulia Bertelli

Findest du simple weiße Briefumschläge auch so langweilig? Warum also nicht einfach selbst einen Briefumschlag falten? Wir zeigen dir drei kreative Video-Tutorials zum Briefumschlag basteln – von leicht bis anspruchsvoll. Und wie genau das geht, erfährst du hier!

Für alle DIY-Briefumschläge benötigst du:

  • DIN A4 Papier
  • Geodreieck
  • Bleistift
  • Kleber
  • Schere

Briefumschlag falten für Anfänger

Los geht’s mit der einfachsten Variante zum Briefumschlag falten. Hierfür benötigst du keine Schablone, sondern zeichnest einfach nur die Kanten auf deinem DIN A4 Papier an. Wie auch bei den anderen Bastelideen für Briefumschläge ist es wichtig, dass du genau arbeitest, damit alle Kanten aufeinanderpassen. Und hier kommt das Video-Tutorial zum Briefumschlag falten:

Wenn-Briefe basteln

Briefumschlag basteln für Fortgeschrittene

Diese Anleitung zum Briefumschlag falten ist etwas anspruchsvoller, da du vorab eine Schablone anfertigen musst. Aber das ist auch schnell gemacht. In unserem Beispiel haben wir Mini-Umschläge gefaltet und daher mit einer Breite von sieben Zentimetern und einer Höhe von fünf Zentimetern gearbeitet. Das lässt sich beliebig variieren.

Video-Empfehlung

Die benötigten Maße malst du einfach als Rechteck auf ein Papier auf. Dann zeichnest du an jede Seite ein gleichschenkliges Dreieck und fertig ist deine Briefumschlag-Schablone und du kannst selbst einen Briefumschlag basteln. Alle Steps zeigen wir dir im Bastel-Video, in dem wir eine Geburtstagskarte mit kleinen Umschlägen gebastelt haben:

Geburtstagskarte

Briefumschlag falten für Profis

Und auch für die Profi-Variante des Briefumschlag basteln benötigst du eine Schablone, um anschließend deinen Briefumschlag falten zu können.. Hierfür zeichnest du dir ein Rechteck in der gewünschten Umschlaggröße auf. An den langen Kanten ergänzt du ebenfalls ein Rechteck. Die Breite beträgt die Hälfte der Breite vom ersten Rechteck plus einen Zentimeter. Die Ecken schrägst du ab. Dann zeichnest du an den kurzen Kanten noch ein Rechteck auf, dass eine Höhe von rund drei Zentimetern hat. Die Ecken rundest du ab. Wie genau, dass Ganze dann aussieht, siehst du in diesem Tutorial zum selbst gemachten Briefumschlag:

Geldkarte selber machen

Briefumschlag selber machen und verschicken oder kreativ einsetzen

Da ihr nun wisst, wie ihr einen Briefumschlag falten könnt, bleibt noch die Frage zu klären: Was mache ich dann damit – außer Briefe verschicken natürlich. Da sind deiner Kreativität absolut keine Grenzen gesetzt. Du kannst die selbst gebastelten Umschläge zum Beispiel auf eine Karte kleben und kleine Botschaften darin verstauen oder auch als Verpackung für Geldgeschenke oder Gutscheine nutzen. Oder du klebst mehrere Briefumschläge in einen Bilderrahmen (ohne Glas) und hast dir so ganz schnell eine individuelle Pinnwand für deine Notizen gebastelt. Und jetzt viel Spaß beim Basteln!

Made by

Basteln mit Salzteig: DIY Geschenkanhänger

Back dir deine eigenen Anhänger!

Basteln mit Salzteig: DIY Geschenkanhänger

Back dir deine eigenen Anhänger!

Salzteig Weihnachtsdeko selber machen
© Unsplash/Joanna Kosinka

Basteln mit Salzteig kennst du sicher noch aus deiner Kindheit. Wir haben ein paar Anregungen für dich, was du aus der Modelliermasse basteln kannst.

Materialliste:

  • Salzteig
  • Teigroller
  • Ausstechförmchen
  • Lebensmittelfarbe
  • Dünne Filzstifte in verschiedenen Farben
  • Band zum Aufhängen

Salzteigschale

Anhänger basteln mit Salzteig

Im Grunde funktioniert das Basteln mit Salzteig fast wie Kekse backen. Um bunte Anhänger zu basteln, färbst du deinen Salzteig mit Lebensmittelfarbe ein. Gut durchkneten und dann auf der Arbeitsfläche ausrollen. Mit verschiedenen Keksausstechern kannst du jetzt tolle Formen ausstechen.

Video-Empfehlung

Wichtig: Bevor du den Salzteig trocknen lässt, musst du ein kleines Loch in die Geschenkanhänger stechen. Hier fädelst du später dein Bändchen zum Aufhängen durch.

 

Basteln mit Salzteig: Auf die Filzer, fertig, los

Die fertigen Kunstwerke müssen dann erst einmal zwei Tage trocknen, bis du sie weiterverarbeiten kannst. Dann muss der Salzteig bei 150°C im Ofen backen. Bei der Backzeit hilft dir diese einfache Rechnung: Je 5 mm Dicke brauchst du eine Stunde Backzeit. Zum Schluss kannst du sie noch mit Filzstiften bemalen.

Made by

5 gute DIY-Vorsätze fürs neue Jahr

...die endlich mal realistisch sind!

5 gute DIY-Vorsätze fürs neue Jahr

...die endlich mal realistisch sind!

Ein Notizbuch und Stifte liegen neben Blumen auf dem Tisch
© Pexels

Die große Liebe finden, endlich dreimal die Woche ins Fitnessstudio gehen und natürlich noch zehn Kilo abnehmen. Geht es noch unrealistischer in Sachen guten Vorsätzen fürs neue Jahr!? Deshalb habe ich mir für 2017 vor allem eines vorgenommen: realistische Ziele setzen! Und diese fünf lassen sich auch noch ziemlich einfach umsetzen. Los geht`s!

1. Ordnung ins Make-up-Chaos bringen

Seit langer Zeit ist mir meine Ordnung – eher Unordnung – im Badschrank ein Dorn im Auge. Überall fliegen Lippenstifte, angebrochene Mascaras, tausend verschiedene Flaschen Nagellack und Co. durch die Gegend. Damit ist 2017 Schluss, ich werde mir nämlich diesen Kosmetik-Organizer basteln:

Magnet-Make-up-Organizer

2. Der Umwelt etwas Gutes tun

Heutzutage produzieren wir täglich Tonnen an Müll. Alles ist doppelt und dreifach eingepackt und wir schmeißen weg ohne uns große Gedanken darüber zu machen. Dabei könnte man davon so viel weiterverwenden. Upcycling ist das Zauberwort! Und deshalb möchte ich dieses Jahr etwas mehr an die Umwelt denken und möglichst viele DIY Projekte mit Einmachgläsern, Kartons und Co. umsetzen. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem stylischen Zeitungsständer aus alten Cornflakesboxen?

DIY Magazinständer aus Cornflakes-Box

3. Endlich mal die Häkelnadel schwingen

Bislang stand ich mit der Häkelnadel auf Kriegsfuß. Das soll sich nun 2017 ändern. Vorsatz Nummer 3: ich werde Häkeln lernen! Den Anfang machen die Luftmaschen:

Häkeln lernen: Luftmasche

4. Meine Liebsten mit Selbstgemachtem überraschen

2017 werde ich nicht mehr auf den letzten Drücker in die Stadt rennen, weil ich das Geschenke kaufen mal wieder wochenlang vor mir hergeschoben habe. Ich werde mir endlich mal wieder die Zeit nehmen, meine Lieblingsmenschen mit selbstgemachten Dingen zu beschenken. Den Anfang machen diese Ohrringe:

Ohrringe selber machen

5. Mehr an mich denken

Von einem Termin zum nächsten, schnell noch etwas zwischendurch essen und dann geht es weiter. Im neuen Jahr möchte ich mir mehr Ruhepausen gönnen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Und wie ginge das besser, als bei einem gemütlichen Vollbad mit selbstgemachten Badekugeln:

Badebomben

Made by

Die 5 schönsten Ideen für Papierengel

😇😇😇

In der Weihnachtszeit macht Basteln mit Kindern besonders Spaß. Es gibt viele kreative Ideen, die ihr ganz einfach nachmachen könnt. Wir zeigen dir die schönsten Ideen für Papierengel.

1. Weihnachtsengel basteln

Aus einem alten Stadtplan oder Geschenkpapier könnt ihr die schönsten Papierengel falten. Die Anleitung gibt’s im Video:

Engel basteln

2. Schutzengel basteln

Diese Idee zum Engel basteln ist genial! Du brauchst ein Foto von dir oder deinen Kindern. Schneide den Kopf aus, diesen klebst du später auf dem Engel auf. Den Körper und Engelsflügel bastelst du aus Tonpapier, das du mit Geschenkpapier beklebst. Arme und Beine befestigst du mit Klammern. Zum Schluss kannst du noch ein bisschen Glitzer drüberstreuen. Schon ist der Schutzengel fertig!

3. Papierengel aus Muffinförmchen

Coole Idee zum Weihnachtsschmuck basteln: Aus Muffinförmchen wird toller Baumschmuck. Hierzu drehst du zwei Muffinförmchen ein und befestigst sie mit einer Schnur. Dann fädelst du eine Holzkugel darauf. Die Flügel schneidest du aus Tonpapier aus. Schon können die Papierengel auf dem Christbaum aufgehängt werden.

4. Papierengel für dein Haustier

Du hast eine Katze, Hund oder Hamster? Perfekt! Denn bei dieser Idee zum Papierengel basteln wird dein Haustier zum fliegenden Engel. Dazu benötigst du ein Foto und schneidest wieder den Kopf raus. Diesen klebst du dann auf den davor gebastelten Körper, den du wie in Punkt 2 beschrieben nachmachst. So kreativ kann Papierengel basteln sein!

Made by

Basteln mit Kork: Die coolsten DIY Projekte

Gefällt mir 👍

Auf der Suche nach kreativen Bastelideen? Unser Tipp: Basteln mit Kork. Daraus lassen sich die coolsten Dinge basteln. Hier zu den fünf schönsten Inspirationen.

1. Kork-Pinnwand – So geht‘s

Aus Kork kannst du ganz einfach eine Pinnwand selber machen. In wenigen Schritten schaffst du Ordnung in dein Arbeitszimmer. Im Video gibt’s die Bastelanleitung:

Pinnwand

2. Basteln mit Weinkorken: Foto-Pinnwand

Eine tolle Alternative zu herkömmlichem Kork: Basteln mit Weinkorken. Daraus lässt sich auch eine tolle DIY Pinnwand zaubern. Wie? Die Anleitung gibt’s im Video:

Weinkorken Pinnwand

3. Kork Deko: Uhr

Basteln mit Kork kann so schön sein! Sogar eine Uhr kannst du daraus basteln. Hierzu zuerst den Kork anmalen und gut trocknen lassen. Dann mit einem Cutter ein Loch in den Kork schneiden und Uhrwerk anbringen. Fertig!

4. Basteln mit Kork: Tischuntersetzer

Diese Idee ist genial! Aus einer runden Korkplatte wird ein stylischer Tischuntersetzer. Hier zu klebst du zuerst mit Malerband die Stellen vom Kork ab, die frei bleiben sollen und malst den Rest farbig an. Gut trocknen lassen und schon sind die Kork-Untersetzer fertig!

5. Upcycling mit Kork

Diese Vase wurde mit Korkstoff aufgepimpt. Zum Hingucker wird dieses DIY Projekt vor allem durch den schönen Schriftzug. Mit Acrylfarbe und einer Vorlage bekommst du das auch ganz einfach hin. Basteln mit Kork kann so schön sein!

Made by

Die 4 schönsten Ideen für Decoupage

Cool!

Du bist auf der Suche nach coolen Bastelprojekten? Perfekt! Wir empfehlen dir Decoupage auszuprobieren. Was das genau ist und was du Schönes damit anstellen kannst, verraten wir dir hier.

Decoupage – Was ist das?

Decoupage ist Französisch und bedeutet wortwörtlich „ausschneiden“. Bei dieser Basteltechnik wird spezielles Decoupage Papier ausgeschnitten, angefeuchtet und mit Hilfe von speziellem  Kleber auf Gegenstände aufgebracht. Danach noch mit mehreren Schichten Decoupage Lack überziehen und damit die Höhenunterschiede zwischen Papier und Untergrund minimieren.

Decoupage Ideen zum Nachbasteln

1. Upcycling

Du hast ein langweiliges Mousepad Zuhause oder in der Arbeit? Pimp es doch mit der Decoupage Technik auf. Im Video zeigen wir dir, wie das mit Serviettentechnik funktioniert – aber mit Decoupage geht das genauso gut.

Serviettentechnik

2. Decoupage auf Holz

Pimp deine Holz-Möbel mit Decopatch-Papier auf. So werden sie zu einem individuellen Blickfang! Bei diesem Projekt wählst du am besten ein Motiv aus, dass du so aneinander setzen kannst, dass es sich über die gesamte Kommode erstreckt.

3. Geldgeschenk aufpimpen

Diese coole Idee für ein Geldgeschenk lässt sich dank Decoupage wunderbar umsetzen. Aus einer hohlen Styroporkugel bastelst du ein tolles Geschenk. Im Video siehst du, wie du es nachbasteln kannst:

Geldgeschenke basteln: Weltkugel

4. Einzigartige Blumentöpfe

Ziegelstein-farbige Blumentöpfe hat jeder – und sie sehen wirklich langweilig aus! Mit dieser Basteltechnik werden daraus richtig tolle Einzelstücke, wie zum Beispiel hier:

Made by