Bookmark

Bastle dir einen DIY Spiegel in nur 10 Minuten

© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Aus nur drei Zutaten wird in zehn Minuten ein stylischer Spiegel, um den dich jeder beneiden wird. In die geniale DIY Idee von Tesa haben wir uns auf den allerersten Blick verliebt. Hier zeigen wir dir die Step-by-Step Anleitung. Los geht’s!

Materialliste:
  • runder Spiegel
  • Holzkugeln
  • Wolle
  • dicke Nadel
  • Klebeband
  • Wandhaken
  • Schere
©  tesa SE. Alle Rechte vorbehalten
© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Video-Empfehlung

Schritt 1: Wolle um den Spiegel wickeln

Zunächst schneidest du ein langes Stück Wolle ab. Die Länge muss rund viermal den Spiegeldurchmesser plus 40 Zentimeter betragen. Danach legst du die Wolle doppelt, formst eine Schlinge um den Spiegel und ziehst sie fest.

©  tesa SE. Alle Rechte vorbehalten
© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Schritt 2: Holzkugeln auffädeln

Jetzt sind die Holzkugeln dran: Mit einer dicken Nadel (z.B. Sticknadel) fädelst du sie nach und nach auf die Wolle auf. Du kannst auch unterschiedlich große Kugeln verwenden oder sie vorher noch mit Acrylfarbe anmalen. Zum Schluss verknotest du die Wolle, damit die Holzkugeln nicht verrutschen können.

©  tesa SE. Alle Rechte vorbehalten
© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Schritt 3: Wolle fixieren und aufhängen

Dann fixierst du die Wolle auf der Rückseite mit Klebeband, damit sich die Schlinge um den Spiegel nicht lösen kann. Dann ist dein DIY Spiegel auch schon einsatzbereit. Du kannst ihn zum Beispiel mit den „tesa Powerstrips Metall-Kunststoff Haken Small Convex“ an der Wand befestigen, sie lassen sich jederzeit rückstandslos entfernen. Viel Spaß mit deiner DIY Deko!