Basteln mit Holz - 3 super kreative Ideen

Basteln mit Holz – 3 super kreative Ideen

Naturmaterialien mal anders

Basteln mit Holz – 3 super kreative Ideen

Naturmaterialien mal anders

© Unsplash / Glen Carrie

Basteln mit Holz ist eine wunderbare Gelegenheit, um Naturmaterial in deine Dekoration oder bei deinen Geschenken miteinfließen zu lassen. Um mit Holz zu basteln braucht es gar nicht viel – wir haben hier unsere drei coolsten und kreativsten Ideen für dich!

Basteln mit Holz Idee 1: Ein Herz aus Holzstücken

Das Herz, Symbol der Liebe und des Lebens, es gibt wohl nichts Schöneres um sein Zuhause aufzupeppen und seinen Liebsten eine Freude zu machen. Ein Herz kannst du ganz einfach aus Holz basteln!

Fotos auf Holz übertragen

Materialliste:

  • Aststücke, die Dicke ist optional, sie sollten alle in etwa gleich dick sein – als Länge empfehlen wir ca 3 cm (Hier kaufen)
  • Eine Heißkleberpistole (Hier kaufen)
  • Ein Blatt Papier und einen Bleistift
  • Ein schönes Dekoband oder ein Juteband

Basteln mit Holz Idee 2: Fadenbilder

Bilder von bunten Federn, die auf einem schönen Stück Holz präsentiert werden? Cool, schick und gar nicht so schwer selbst zu machen.

Materialliste:

  • Ein Stück Holzbrett (am besten unbearbeitet, das sieht natürlicher aus) (Hier kaufen)
  • Nägel
  • Bunte Fäden
  • Hammer
  • Stift zum Markieren

Jetzt kann es losgehen. Mit dem Stift malst du dein gewünschtes Motiv auf das Stück Holz, das kann zum Beispiel eine Feder, ein Baum, eine Blume oder auch etwas Komplizierteres sein. Auch Wörter kannst du „schreiben“. Danach haust du in einigen Abständen immer einen Nagel auf das Bild, so, dass du am Ende an allen wichtigen Fixpunkten, Rändern, Verbindungsstellen und hin und wieder dazwischen einen Nagel stecken hast. Mit bunten Fäden umwickelst du dann die Nagelköpfe und verbindest sie miteinander. So entsteht nach und nach ein tolles Bild aus deinen bunten Fäden.

Video-Empfehlung

Basteln mit Holz Idee 3: Fotos auf Holz übertragen

Ja, das geht: Beim Basteln mit Holz kannst du Kunstwerke machen, bei denen ein echtes Foto zu sehen ist. Und so schwer ist das gar nicht. Hier ist alles, was du für diese Bastelaktion benötigst:

Materialliste:

  • Foto Transfer Potch (gibt es einzeln oder auch als Starterset) (Hier kaufen)
  • Ein Stück flaches Holz, zum Beispiel zugeschnittene Holzbalken oder Baumscheiben)
  • Schleifpapier
  • Das gewünschte Foto (auch ausgedruckt mit Laserdrucker funktioniert das sehr gut!)
  • Klarlack
  • Spatel
  • Föhn
  • Feuchter Schwamm

 

Und so funktioniert es beim Basteln mit Holz ein echtes Foto auf das Naturmaterial zu übertragen:

Schritt 1: Das Holz und das Foto mit dem Foto-Transfer-Potch bestreichen und aufeinanderlegen. Das Foto liegt dabei oben. Dann wird mit dem Spatel alles glattgezogen und gut festgedrückt. Eventuelle Kleberreste können mit einem Tuch entfernt werden. Wichtig: Flott arbeiten, damit nichts vorzeitig antrocknet.

 

Schritt 2: Das Bild 10 Minuten mit dem Fön auf höchster Stufe trockenföhnen – wer darauf keine Lust hat kann das Holz mit Foto auch einfach 24 Stunden an der Luft trocknen lassen.

Schritt 3: Mit einem feuchten Schwamm wird jetzt das Papier vom Holz abgerubbelt.

Schritt 4: Das fast fertige Werk trocknen lassen und zum Schluss noch mit Klarlack oder Glanzlack fixieren und verschönern. Fertig ist das eigene Foto auf Holz. Und dabei sieht es viel cooler aus als die normalen Bilderrahmen!

Wenn dir das ganze zu kompliziert war, kannst du es dir in unserem Video auch nochmal angucken.

Made by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.