Willst du meine Brautjungfer sein? 5 schöne DIYs zum Verschenken

Willst du meine Brautjungfer sein? 5 DIYs

JA, ich will!

Willst du meine Brautjungfer sein? 5 DIYs

JA, ich will!

Eine Braut mit einem bunten Strauß Blumen
© Unsplash.com/Sweet Ice Cream Photography

Am schönsten Tag im Leben solltest du vor allem deine Lieblingsmenschen um dich herumhaben. Doch wie fragt man die besten Freundinnen, Schwestern, Kusinen und Co., ob sie Brautjungfer sein möchten? Hier kommen die fünf kreativsten DIY Ideen.

Nummer 1: Ein gefüllter Luftballon

Verstecke einen kleinen Zettel mit der Botschaft „Willst du meine Brautjungfer sein?“ in einem Luftballon. Puste ihn auf und packe ihn in einem kleinen Geschenkkarton. Wer kann bei so einen tollen Verpackung schon Nein sagen?!

Nummer 2: Eine Brautjungfern-Tasse

Eine DIY Tasse erinnert deine Brautjungfern auch nach der Hochzeit immer an diesen ganz besonderen Tag. Einfach mit Klebeband abteilen, glitzernde Porzellanfarbe auftragen und Botschaft mit einem Porzellanstift aufmalen.

Oder wie wäre es mit dieser Idee zum Tassen bemalen mit Nagellack:

Nummer 3: Ein Armband mit Botschaft

Überrasche deine Brautjungfern mit einem selbstgemachten Armband. Aus einem Stück kupferfarbenem Draht formst du eine kleine Schleife. Rechts und links befestigst du mit Ösen das Armband. Deine Liebsten werden dieses DIY Geschenk lieben!

Nummer 4: Eine Postkarte mit Foto

Auch eine süße Idee: eine selbstgebastelte Karte mit einem gemeinsamen Foto. Wer keine schöne Handschrift hat, kann sie einfach bestempeln.

Nummer 5: Ein Album zum Aufklappen

In der kleinen, unscheinbaren Geschenkbox versteckt sich ein Leporello mit der Frage aller Fragen. Da wird deine Brautjungfer bestimmt nicht Nein sagen. Die Anleitung findest du unten im Video.

Wie du ein Album zum Aufklappen bastelst, zeigen wir dir im Video. Hier haben wir es mit gemeinsamen Foto gestaltet, du kannst es aber natürlich auch mit anderen Sachen beschriften und bekleben:

Made by