Vor diesem Trend warnt Ikea seine Kunden

Vor diesem Trend warnt IKEA seine Kunden

#sleepover

Vor diesem Trend warnt IKEA seine Kunden

#sleepover

Neuer Trend: Sleepover in Ikea Filialen
© Pixabay und Pexels

Prinzipiell freut sich das schwedische Möbelhaus ja über Besucher – aber nicht, wenn sie über Nacht bleiben. Das machte nun Ikea-Pressesprecherin Johanna Iritz unmissverständlich klar. Warum es überhaupt soweit kam, erfährst du hier!

Übernachtungsgäste unerwünscht

Vermutlich hat sich jeder schon einmal ausgemalt, wie es wohl wäre, eine Nacht im Möbelhaus zu verbringen. Bei den meisten von uns bleibt es bei diesem Gedankenspiel – aber eben nur bei den meisten! Sage und schreibe zehn dieser Vorfälle wurden 2016 bei Ikea registriert. Über diese Statistik ist der schwedische Möbelriese allerdings so gar nicht „amused“.

7 Dinge, die du sicher noch nicht über Ikea wusstest

Two idiots at night in Ikea

Wie so vieles begann dieser fragwürdige Trend vermutlich mit einem YouTube-Video. Zwei belgische Männer filmten ihr Übernachtungs-Abenteuer zwischen Billy und Kallax und stellten das Video anschließend ins Netz – mit großem Erfolg! Bereits über zwei Millionen Menschen haben den beiden schon dabei zugesehen, wie sie sich im Kleiderschrank verstecken, nach Ladenschluss herausklettern und sich Gute-Nacht-Geschichten in den Betten vorlesen.

#sleepover

Daraufhin folgten weitere Übernachtungsgäste rund um die Welt. Doch das findet Ikea alles andere als witzig: „Wir können diese Art von Aktionen nicht gutheißen“, äußerte sich Pressesprecherin Johanna Iritz zu den Vorfällen, „Wir können nicht für die Sicherheit der Menschen garantieren, die sich nachts in unseren Läden aufhalten.“ Angeblich soll das schwedische Möbelhaus gerade Maßnahmen testen, die diesem Trend ein Ende setzt. Darüber wären wohl zwei Mädchen in Malmö ganz glücklich gewesen. Die beiden versteckten sich im Schrank, hatten aber zu große Angst eine Alarmanlage auszulösen und blieben dort, bis sie sonntags vom Reinigungspersonal entdeckt wurden. Dumm gelaufen!

5 geniale DIY-Ideen für das Billy Regal

Made by