Stylische Armbänder selber machen: 3 Ideen zum Nachbasteln

Stylische Armbänder selber machen

Cool, wo hast du das denn her? Selbstgemacht!

Stylische Armbänder selber machen

Aus einfachen Materialien kannst du mit etwas Geduld tolle Armbänder selber machen. Wie das geht, erfährst du Step-by-Step im Video. Und wer es nicht so mit dem Flechten hat, kann auch aus Buchstabenperlen ein basteln Hier kommen die drei besten Ideen für DIY Armschmuck.

Materialliste

  • Stickgarn

  • Lederbänder
  • Geflochtenes Lederband
  • Armband-Verschluss
  • Klebeband
  • Schere
  • Kleber

Armbänder flechten: Wie wäre es mit ein paar Perlen?

Natürlich kann man das Ganze auch noch steigern – quasi Armbänder selber machen für Profis! Und das sieht dann so aus: Du flechtest kleine Perlen in die Bänder mit ein. Dafür fädelst du in regelmäßigen Abständen zwischen dem Flechten eine Perle auf das Strickgarn auf. Das funktioniert übrigens am besten mit einer Nadel. Dann flechtest du ganz normal weiter und wiederholst den Schritt. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Idee 2: Armbänder selber machen mit Buchstabenperlen

Weiter geht es mit einem süßen DIY-Geschenk für deine Freundin, Schwester oder Mama. Mit Buchstabenperlen kannst du im Handumdrehen Armbänder basteln – mit Namen, Worten oder Sprüchen. Das ist übrigens auch eine tolle Idee für alle Brides-to-be, die ihre Trauzeugin oder ihre Brautjungfern mit einer Kleinigkeit überraschen wollen.

Materialliste:

  • Materialliste:

  • Nylonfaden
  • Bunte Perlen
  • Buchstabenperlen
  • Quetschperlen
  • Armbandverschluss
  • Perlennadel
  • Zange
  • Schere

Buchstabenperlen-Armbänder basteln: So geht‘s

Auch für diese Idee zum Armbänder selber machen haben wir ein praktisches Video-Tutorial für dich. Du wirst sehen – das ist gar nicht so schwer!

Armbänder selber machen aus Perlen

Außerdem kannst du kannst du mit der gleichen Anleitung immer wieder unterschiedlichen Armschmuck gestalten, indem du die Perlen variierst oder Anhänger ergänzt. Und das sieht dann zum Beispiel so aus:

Idee 3: Armbänder flechten mit Gliederketten

Wenig Aufwand, große Wirkung! Aus einer Gliederkette und buntem Bändern lassen sich im Handumdrehen Armbänder selber machen.

Materialliste:

  • Gliederkette

  • Stickgarn in verschiedenen Farben
  • Armbandverschluss
  • Schmuckzange
  • Schere

Geflochtene Armbänder selber machen: Step-by-Step

  1. Als Erstes kürzt du die Gliederkette auf die Länge deines Handgelenkumfangs.
  2. Dann schneidest du das Stickgarn zu (etwa 1,5-mal so lang, wie die Gliederkette).
  3. Das Ende des Stickgarns verknoten.
  4. Nun beginnst du mit dem Flechten: Dafür teilst du das Stickgarn in zwei Teile und verwendest die Gliederkette quasi als drittes Band.
  5. Am Ende verknotest du das Garn und schneidest die überstehenden Reste ab.
  6. Zum Schluss befestigst du noch den Armbandverschluss mit der Zange.

Armbänder selber machen und verschenken

Am Schluss kannst du das DIY Armband in einer hübschen Kraftpapier-Tüte verpacken, die gibt es im Bastelshop mit Punkten, Streifen und Co. Außerdem lässt sie sich super mit kleinen Wäscheklammern, Namensanhängern, Bändern oder Tortenspitze verzieren. Und jetzt viel Spaß beim Armbänder selber machen!

Made by