So einfach kannst du Shabby Chic selber machen - 3 Tricks

So kannst du Shabby Chic selber machen

Diese Tricks solltest du unbedingt kennen!

So kannst du Shabby Chic selber machen

Diese Tricks solltest du unbedingt kennen!

Shabby Chic selber machen und Möbel im Vintage Look
© Kaboompics.com

Seit vielen Jahren ist Shabby Chic aus dem Interior-Kosmos nicht mehr wegzudenken. Doch für die auf alt getrimmten Möbelstücke und Deko muss man häufig recht tief in die Tasche greifen. Deshalb verraten wir dir hier drei einfache Tricks, wie du Shabby Chic selber machen kannst und deinen Möbelstücken den angesagten Vintage Look verpasst.

Shabby Chic selber machen: Die Vorbereitung

Zunächst musst du dein Möbelstück vorbereiten. Ob Shabby Chic Kommode, Stuhl oder Bett – als Erstes musst du das Holz gut säubern und nach dem Trocknen noch anschleifen. Dann kommt die Farbe zum Einsatz. Für den authentischen Vintage Look verwendest du für alle drei Varianten Kreidefarbe, die du in jedem gut sortierten Baumarkt bekommst.

Trick 1: Shabby Chic selber machen mit der Farbe-auf-Holz-Methode

Die einfachste der drei Anstrich-Varianten zum Shabby Chic selber machen ist die Farbe-auf-Holz-Methode. Hierfür streichst du zunächst das Möbelstück mit der Kreidefarbe an. Dann kommt das Schleifpapier zum Einsatz und du bearbeitest die Ecken, Kanten und Oberflächen, sodass das Holz an einigen Stellen wieder zum Vorschein kommt.

Trick 2: Zum Shabby Chic Look mit der Farbe-auf-Farbe-Methode

Für die zweite Variante benötigst du Kreidefarbe in zwei Farbtönen, die du übereinander streichst. Die erste Schicht lässt du natürlich trocknen, bevor du die zweite Farbe darüberstreichst. Dann schleifst du wieder mit Schleifpapier die Ecken, Kanten und Oberflächen vorsichtig ab und die erste Farbe wird stellenweise sichtbar.

Trick 3: Mit der Weißwasch-Methode Shabby Chic selber machen

Für den DIY Shabby Look bearbeitest du als Erstes die Oberfläche mit einer Messingbürste und grobem Schleifpapier, damit sie „used“ aussieht. Anschließend trägst du die Kreidefarbe dünn, ungleichmäßig und nicht deckend auf. Die Farbe kannst du auch noch mit etwas Wasser verdünnen.

Für welche Variante entscheidest du dich zum Shabby Chic selber machen?

Made by