So kannst du einen Stoff mit Schrägband einfassen

So kannst du einen Stoff mit Schrägband einfassen

Wow, sieht das schön aus!

So kannst du einen Stoff mit Schrägband einfassen

Über kurz oder lang wirst du beim Nähen auf das Einfassen stoßen! Dafür nutzt du ein Schrägband, dass es in jedem Nähshop zu kaufen gibt. Alternativ kannst du dir auch dein eigenes anfertigen, das ist allerdings etwas aufwendiger. Im Video beweisen wir dir, dass das Einfassen mit Schrägband gar nicht so schwer ist!

Warum muss ich eigentlich etwas einfassen?

Das Einfassen mit Schrägband nutzt du um offene Kanten zu versäubern oder aufzuhübschen. Wenn du zum Beispiel für Jacken oder Taschen kein Futter verwendest, bietet sich ein kontrastfarbenes Schrägband an. Das sieht wesentlich schöner als eine Overlock- oder Zickzacknaht aus. Du kannst aber zum Beispiel auch einen Oberteil-Ausschnitt mit Schrägband einfassen. Und jetzt: Film ab!

Und hier geht es zu den anderen Videos aus unserem Online-Nähkurs: Nähen lernen!

Made by