Raumduft selber machen: 5-Minuten-DIY für deine Wohnung

Raumduft selber machen

Herrlich, wie das duftet!

Raumduft selber machen

Herrlich, wie das duftet!

Raumduft selber machen aus Weichspüler
© Bigstockphoto.com/Yastremska

Nur drei Zutaten benötigst du für dieses geniale DIY Deko Projekt und in Nullkommanichts duftet es in deinem Zuhause frisch und lecker! Dafür musst du nicht einmal Geld ausgeben – Denn du hast alle Zutaten schon zu Hause! Viel Spaß beim Raumduft selber machen!

Materialliste

2 EL Weichspüler mit dem Duft deiner Wahl
2 EL Backpulver
3 Tassen heißes Wasser
Alte Sprühflasche

Raumduft selber machen – Wie geht das?

  1. Fülle das Waschmittel in die Sprühflasche. Als Nächstes kommt das Backpulver dazu und dann das heiße Wasser. Unser Tipp zum Raumduft selber machen: Ein Trichter kann hier sehr hilfreich sein!
  2. Mache die Flasche zu und schüttele sie so lange, bis das Backpulver sich aufgelöst hat.
  3. Jetzt kannst du das Gemisch nach Lust und Laune rumsprühen. Auch zur Dufterfrischung deiner Möbel oder Kissen, Decken und Bettlaken ist dieser DIY-Raumduft bestens geeignet.

Kerzen selber machen

Made by