Papier falten: Verwandle deine Bücher in ein Kunstwerk

Papier falten: Verwandle deine Bücher in ein Kunstwerk

Was ist denn das schon wieder?

Papier falten: Verwandle deine Bücher in ein Kunstwerk

Was ist denn das schon wieder?

Basteln mit Büchern
© Kaboompics.com

Papier falten kennst du sicher von einigen Origami-Projekten. Wie wäre es damit durch Falten Motive oder Schriftzüge in die Sichtkante eines Buches zu zaubern?

Papier falten: Bücher als Deko

Um durch Papier falten ein Kunstwerk zu erhalten, brauchst du folgendes Material:

Papier falten: Blume

Materialliste:

  • Buch mit 350 bis 450 Seiten

  • Lineal
  • Bleistift
  • Faltvorlage

Papier falten bei Büchern

Lege deine Faltvorlage so in dein Buch, dass der obere Rand mit deinen Buchseiten bündig ist. Markiere die Stelle in deinem Buch, damit du jede Seite beim Papier falten immer auf derselben Höhe erwischst. Die erste parallele Linie deines Motivs muss jetzt den Rand deiner Buchseite kreuzen. Knicke jetzt oben und unten Eselsohren in die Buchseite, die sich am Anfangspunkt der Vorlage treffen. Bei der nächsten Seite legst du die Vorlage wieder hinein, aber gehst eine Linie weiter. So machst du das, bis dein Buch zu Ende ist. Dadurch entsteht nach und nach das Motiv.

Beim Papier falten einen 3D-Effekt erzielen

Wenn du die Buchseiten auf diese Art und Weise faltest, kannst du tolle 3D-Effekte beim Basteln mit Papier in den Büchern erzielen. Ein echter Hingucker! Und so sieht das Ganze dann aus:

Made by