Origami Kranich basteln und zum Fliegen bringen

Origami Kranich basteln und zum Fliegen bringen

Flieg, Vöglein, flieg!

Origami Kranich basteln und zum Fliegen bringen

Egal ob als Deko, zum Verschenken oder nur als nächstes Bastelprojekt: Origami Kranich basteln macht wirklich Spaß und geht richtig schnell und einfach. Wir zeigen dir eine Anleitung, mit der du den DIY Kranich auch noch zum Fliegen bringen kannst.

Materialliste

  • Mehrere Bögen quadratisches Papier

Origami Kranich falten – So geht’s

  1. Nehme das quadratische Papier zur Hand und falte es diagonal rechts und links.
  2. Als Nächstes faltest du es in der Mitte und öffnest es wieder.
  3. Danach wiederholst du den Vorgang und faltest das Papier an der noch freien Stelle in der Mitte und öffnest es danach wieder.
  4. Im nächsten Schritt knickst du die seitlichen Dreiecke, wie im Video beschrieben, nach innen.
  5. Öffne dann die rechte Seite und drücke sie flach.
  6. Drehe das Papier, klappe das Dreieck um und drücke erneut die Seite flach.
  7. Die entstandene Spitze faltest du nach oben.
  8. Die neue kleine Spitze klappst du dann nach unten.
  9. Schon ist der Origami Kranich fertig!
  10. Jetzt kannst du, wenn du ihn hinten am Schwanz ziehst, zum Fliegen bringen. Juhu!

Welches Papier eignet sich zum Origami Kranich basteln?

Zum Falten von Origamimodellen wird traditionell quadratisches Papier verwendet. Für alle Origami Tierfiguren eignet sich Papier, das sehr dünn ist. Dieses lässt sich leichter falten. Aber auch mit „normalem“ Papier kannst du einen Origami Kranich basteln. Vor allem zum Üben eignet es sich sehr gut und praktisch ist es auch: Denn du hast es schon zuHause. Schneide es davor quadratisch zu.

Unser Tipp: Japanisches Papier oder spezielles Origami Papier wie Washi oder Kami sind hier die beste Wahl. Kein Wunder, denn von dort stammt ja auch die Origami Kunst!

Beliebte Origami Tiere

Neben Gegenständen und Pflanzen, werden Tiere am liebsten von Origami Fans gefaltet. Der Origami Kranich ist dabei eins der beliebtesten Falt-Tiere. Aber auch der Schwan, Schmetterling oder Frosch sind wahre Klassiker. Ausgefallen wird’s mit dem Origami Dinosaurier, Elefant oder Pfau. Hier sollten sich erst Fortgeschrittene heranwagen.

Made by