Ohrringe selber machen: Diese Schmuckstücke hat sonst keiner!

Ohrringe selber machen: Die hat sonst keiner!

Aus Eisstäbchen?!

Ohrringe selber machen: Die hat sonst keiner!

Na, mal wieder durch den Schmuckladen gestöbert und einfach nichts gefunden? In Sachen Schmuck findet man an jeder Ecke immer dasselbe. Deshalb zeigen wir dir eine ganz einfache Anleitung zum Ohrringe selber machen – und die hat garantiert keiner! Was Eisstäbchen damit zu tun haben? Das verraten wir dir hier!

Materialliste

  • Lederreste

  • Stift
  • 2 Ohrhaken
  • 4 Metallringe
  • Locher
  • Schmuckzange
  • Cutter
  • Geodreieck oder Lineal

Schritt für Schritt Ohrringe selber machen

  1. Als Erstes malst du für deine DIY Ohrringe Dreiecke auf die Lederreste auf. Am besten bastelst du dir dafür eine Schablone aus Pappe.
  2. Dann schneidest du die Dreiecke mit einem Cutter und einem Geodreieck oder Lineal vorsichtig aus.
  3. Nun lochst du die oberen Dreiecke an allen Ecken und die unteren Dreiecke an den oberen beiden Ecken.
  4. Biege nun die Metallringe auf, verbinde die Dreiecke und biege die Ringe wieder zu.
  5. Jetzt biegst du noch die Ohrhaken auf, fädelst sie durch das obere Loch und biegst sie wieder zu – So einfach kannst du Ohrringe selber machen!

Ohrringe basteln aus Eisstäbchen

In dieses DIY Projekt zum Ohrringe selber machen haben wir uns auf den ersten Blick verliebt. Man kann nämlich – halte dich fest! – Ohrschmuck aus Eisstäbchen basteln. Und da wir für solche verrückten Ideen immer zu haben sind, haben wir das gleich mal ausprobiert.

Materialliste

  • Eisstäbchen

  • Schere
  • Nagelfeile
  • Wasser
  • Schüssel
  • Ohrhaken
  • 2 Metallringe
  • Klemmverschluss
  • Schmuckzange
  • Schmales Klebeband
  • Acrylfarbe
  • Pinsel

Eisstäbchen-Ohrringe selber machen

  1. Zunächst schneidest du ein Eisstäbchen in ungefähr vier Zentimeter lange Stücke und legst zwei davon für fünf Minuten in eine Schale mit Wasser.
  2. Dann nimmst du eine Nagelfeile zur Hand und feilst jeweils ein Ende zu einem Dreieck.
  3. Jetzt heißt es: Geduld haben und das Holz trocknen lassen.
  4. Nun entfernst du bei dem Klemmverschluss den Karabinerhaken und die Verbindungskette, sodass nur noch die Klemmen übrigbleiben. In diese klemmst du nun die Holzstäbchen ein.
  5. Biege die Ohrhaken und Metallringe auf und verbinde zuerst den Metallring in die Öse der Klemme, dann den Ohrhaken in den Metallring und biege alles wieder zu.
  6. Klebe das Dreieck mit etwas Abstand parallel zur Unterkante mit Klebeband ab und male das Holz mit Acrylfarbe an. Trocknen lassen und Klebeband abziehen – fertig ist dein Ohrringe DIY aus Eisstäbchen!

Ohrringe selber machen und aufbewahren

Wenn du fertig bist, stehst du vor der Frage: Wo kann ich meine selbstgemachten Ohrringe aufbewahren? Schließlich möchtest du deine neuen DIY-Schmuckstücke auch richtig in Szene setzen. Hier zeigen wir dir deshalb ein tolles Video-Tutorial für eine Salzteigschale, auf der deine DIY Ohrringe schön zur Geltung kommen.

Und jetzt: Ran an die Lederreste und Eisstäbchen und viel Spaß beim Ohrringe selber machen!

Made by