Süße Masken basteln aus 4 verschiedene Materialien

Masken basteln aus 4 verschiedenen Materialien

Individuelle Ideen für Fasching, Halloween und Co.

Masken basteln aus 4 verschiedenen Materialien

Individuelle Ideen für Fasching, Halloween und Co.

Masken basteln für Fasching
© Bigstock / Ichox

Masken basteln ist eine alte Tradition, die noch heute richtig viel Spaß macht! Um alte Klassikern für Fasching, Karneval oder Halloween einen frischen, modernen Look  zu geben, haben wir hier vier zauberhafte Ideen, wie du mit wenig Aufwand tolle Masken basteln kannst. Hier zeigen wir dir die vier coolsten Bastelideen:

Niedliche Tiermasken basteln aus Filz

Wie süß sind diese Tiermasken? Eine tolle Idee, um an Fasching oder Halloween alle Blicke auf dich zu ziehen. Alles was du dafür benötigst, ist Filz in verschiedenen Farben, eine Schere und Textilkleber. Dann geht’s ans Masken selber machen: Du schneidest die Einzelteile zu, klebst sie aufeinander und lässt das Ganze gut trocknen. Zum Schluss befestigst du rechts und links noch ein Gummiband. So kannst du die Maske einfach über den Kopf ziehen.

 

Masken basteln aus Papptellern

Pappteller sind ein tolles material, um masken selber zu machen und die runde, gebogene Form eignet sich hervorragend für lustige Tiergesichter. Mit etwas Hilfe beim Aufzeichnen und Ausschneiden bekommen das sogar deine Kids hin. Das Bastelprojekt für den nächsten Kindergeburtstag steht schon mal!

Masken basteln aus Papptellern

Damit beim Masken basteln auch nichts schiefgehen kann, findest du oben eine Schritt-für-Schritt-Videoanleitung und hier eine Liste der benötigten Materialien.

Materialliste

  • Pappteller

  • Strohhalm
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schere
  • Tonpapier

Lustige Masken basteln aus Tonkarton

Diese Bastelidee ist der beste Beweis, dass auch DIY Masken aus dem guten alten Tonkarton ziemlich cool sein können. Die Emojis sind eine tolle Alternative zu den beliebten Tiermasken und richtig schnell selbstgemacht. Als Erstes zeichnest du Kopf, Augen und Mund auf den Tonkarton auf und schneidest alles auf. Nun klebst du die Einzelteile zusammen und befestigst auf der Rückseite einen Eisstiel als Halterung.

Faschingsmasken selber machen aus Eierkartons

Den Weg zum Müllcontainer kannst du dir sparen! Leere Eierkartons eignen sich perfekt zum Masken basteln mit Kindern. Aus dem Karton schneidest du eine Gesichtsform aus. Anschließend bemalst du die Maske zusammen mit deinen Kids. Rechts und links noch eine Band befestigen – geschafft!

Made by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.