Hochzeitsdeko selber machen und richtig Geld sparen

Hochzeitsdeko selber machen und richtig Geld sparen

Traumhaft schön!

Hochzeitsdeko selber machen und richtig Geld sparen

Traumhaft schön!

Hochzeitsdeko selber machen und Geld sparen
© Pexels

Im Durchschnitt geben die Deutschen rund 13.000 Euro für ihre Hochzeit aus. Am schönsten Tag des Lebens soll eben alles perfekt sein. Hier noch ein Hunderter, dort noch ein Tausender – und schon hätte man einen hübschen Kleinwagen kaufen können. Deshalb setzen immer mehr Brides-to-be auf den DIY Trend. Hochzeitsdeko selber machen schont nicht nur das Portemonnaie, sondern macht auch noch richtig Spaß! Wir zeigen dir die coolsten Ideen!

Hochzeitsdeko selber machen aus alten Flaschen

Wenn man mal eben Hunderte von Vasen braucht, ist man schnell bei einer unglaublichen Summe. Aber es geht viel einfacher – mit DIY Deko: Leere Flaschen sammeln, mit Acrylspray ansprühen und fertig ist die Hochzeitstischdeko.

Tischkarten Hochzeit: Serviettenringe mal anders

Es müssen nicht immer die klassischen Aufstell-Kärtchen sein. Mit diesen DIY Tischkarten schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Jeder weiß, wo er sitzt und Serviettenringe kannst du dir auch sparen. Hochzeitsdeko selber machen kann so einfach sein!

Hochzeitsdeko selber machen: Der Sitzplan

Damit deine Gäste nicht wahllos durch die Gegend irren, solltest du einen Tischplan aufstellen. Für diesen benötigst du nur eine alte Holzkiste, Blumen, Papier, Holzspieße und Acrylfarbe. Dann geht’s ans Hochzeitsdeko selber machen: Kiste mit euren Namen beschriften, Tischpläne ausdrucken und an den Spießen in die Blumen stecken.

DIY Hochzeitsdeko: Blumen mal anders

Für den Blumenschmuck kann man ein Vermögen ausgeben. Diese Blumen halten ewig, kosten nicht viel und sind schnell selbstgemacht:

Hochzeitsdeko selber machen

Ideen für die Hochzeit: Gastgeschenke selber machen

Du kannst viel Geld für extra angefertigte, personalisierte Gastgeschenke ausgeben. Oder du kochst zusammen mit Mama, Tante oder Oma einen großen Topf Marmelade. Verpackt in kleinen Einmachgläsern und schön verziert mit Schleifenband und selbstausgedruckten Etiketten, macht das richtig was her. Eure Hochzeitsgäste werden begeistert sein von diesem DIY Gastgeschenk!

Tischnummern für die Hochzeitsdeko basteln

Ob Kupferrohre oder Scrabble Steine- Du wirst nicht glauben, woraus du alles Tischnummern basteln kannst:

Hochzeitsdeko selber machen: 5 Ideen für Tischnummern

Quasten Girlande für die Hochzeitsdekoration selber machen

Die angesagten Tassel Girlanden sind im Laden recht teuer. Dabei sind sie ruckzuck selbst gebastelt. Du schneidest Seidenpapier in schmale Streifen zu, drehst diese in der Mitte fest zusammen und fixierst sie mit Kleber, sodass eine kleine Schlaufe entsteht. Jetzt ziehst du die Quasten noch auf eine Schnur. Hochzeitsdeko selber machen ist so easy!

Made by