Ganz einfach Girlande zum Schulanfang selber machen

Girlande zum Schulanfang selber machen

Glückwünsche zum ersten Schultag!

Girlande zum Schulanfang selber machen

Glückwünsche zum ersten Schultag!

Girlande basteln und an Wand hängen zum ersten Schultag.
©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag für Eltern und ihre Kinder! Wenn du den ersten Schultag deines Sprösslings feiern möchtest, darf eine Girlande nicht fehlen. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach eine Girlande selber machen kannst.

Materialliste:

Bunter Karton
Tafelfarbe
Pinsel
Cutter
Lineal
Locher
Kreide
Band zum Aufhängen
Malerband

Girlande basteln zum Schulanfang
©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten

Girlande basteln – so geht’s:

  1. Schneide aus dem farbigen Karton ungefähr 28 x 8 cm große Streifen zu.
  2. Klebe als Nächstes einen Streifen Malerband (zum Beispiel von tesa) im Abstand von zwei Zentimetern zu der schmalen Kante auf und schneide die Enden ab.
  3. Markiere die Mitte und zeichne die Spitze an, damit du die Girlande im Bleistift-Stil besser ausschneiden kannst.
  4. Jetzt ist die Tafelfarbe an der Reihe: Male hiermit mittig ein Rechteck auf den entstandenen Stift und lasse die Farbe trocknen.
  5. Danach lochst du die Stifte oben an beiden Seiten und ziehst dann durch die Löcher das Band durch.
  6. Jetzt kannst du die Girlande aufhängen und auf deinen kleinen Sprössling nach seinem ersten Schultag warten. Er wird sich sicher freuen!
Made by