Gesichtsmaske selber machen und trockene Haut pflegen

Gesichtsmaske selber machen und trockene Haut pflegen

Deine Haut wird sich freuen!

Gesichtsmaske selber machen und trockene Haut pflegen

Du hast trockene und sensible Haut? Dann kannst du deine Gesichtsmaske selber machen und deine trockene Haut pflegen. Das geht einfacher als du denkst! Wir zeigen es dir!

Zutatenliste:

½ Avocado
Quark
Zitronensaft
Honig
Teelöffel
Esslöffel
Schüssel

Gesichtsmaske selber machen – So geht’s:

  1. Nehme zuerst die entkernte und geschälte Avocado und gib sie in die Schüssel. Zerdrücke sie mithilfe eines Löffels.
  2. Gebe als Nächstes einen Teelöffel Honig und Zitronensaft hinzu.
  3. Dann kommt ein Esslöffel Quark in die Schüssel.
    Vermische das Ganze gut. Schon ist die Gesichtsmaske fertig.

Avocado Maske: So wendest du sie an

Wie du siehst, kann das Gesichtsmaske selber machen sehr einfach sein! Die Maske kann jetzt auf dem Gesicht großzügig aufgetragen werden. Nach fünf Minuten Einwirkzeit kannst du sie mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Gesichtsmaske selber machen und trockene Haut beruhigen

Trockene Haut braucht viel Pflege und Zuwendung. Dafür ist diese DIY Gesichtsmaske perfekt, denn Honig ist ein wunderbares Mittel, dass deiner Haut Feuchtigkeit spendet. Aber Vorsicht, wenn du rote Äderchen im Gesicht hast – In diesem Fall solltest du die Finger vom Honig lassen. Sonst könntest du die Situation verschlimmern.
Beim Gesichtsmaske selber machen ist auch die Avocado die perfekte Zutat gegen trockene Haut, denn durch die enthaltenen Antioxidantien und Mineralien pflegt und beruhigt sie deine Haut. Das enthaltene Fett ist ein zusätzlicher Feuchtigkeitsspender.
Nach dieser Gesichtsmaske wirst du merken, dass deine Haut viel zarter und weicher ist. Für eine langanhaltende Wirkung solltest du die Maske regelmäßig benutzen.

Gesichtsmaske selber machen, wenn es schnell gehen muss

Diese Variante für das Gesichtsmaske selber machen geht sehr schnell und ist bei trockener Haut sehr wirksam. Dazu brauchst du nur zwei Zutaten: eine Handvoll Haferflocken und Wasser. Zubereiten lässt sie sich, indem du die Haferflocken mit kochendem Wasser übergießt und die Masse zehn Minuten stehen lässt. Danach kannst du die Maske auftragen und auf deiner Haut trocknen lassen. Wasche sie dann mit warmem Wasser von deiner Haut ab. Du wirst merken, dass sich deine Haut nach dieser DIY Gesichtsmaske deutlich besser anfühlen wird. Der Grund hierfür ist, dass Haferflocken eine beruhigende Wirkung auf deine Haut haben.

Sensible Haut? Wirkungsvolle Maske selber machen

Bei äußerst sensibler Haut, empfehlen wir eine Maske, die deine Haut beruhigt. Dazu eignet sich eine Gesichtsmaske aus Bananen, Honig und Mandeln am besten. Denn die Bananen spenden deiner Haut Feuchtigkeit, Honig beruhigt und die Mandeln reinigen zusätzlich die Poren. Diese Maske ist also ein wahrer Allrounder! Du bereitest sie zu, indem du zuerst zwei Bananen zerstampfst und dann zwei Esslöffel Honig und zwei Esslöffel gemahlene Mandeln hinzugibst. Danach kannst du sie schon aufs Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.

Made by