Fotowand gestalten - 2 kreative Ideen, die du ausprobieren solltest

Fotowand gestalten mal anders

Bilderrahmen ohne Rückseite?!

Fotowand gestalten mal anders

Bilderrahmen ohne Rückseite?!

Fotowand gestalten mit bunten rahmen
© Marabu. Alle Rechte vorbehalten

Die Zeiten, in denen dicke Eichenrahmen akkurat angeordnet neben der Eiche-Rustikal-Schrankwand hingen sind glücklicherweise vorbei. Heute darf wild drauflos gehängt und gebastelt werden – ob mit Rahmen, ohne Rahmen, kreuz und quer oder ordentlich nebeneinander! Wir zeigen dir zwei tolle DIY-Ideen, wie du eine Fotowand gestalten kannst und deine schönsten Fotos in Szene setzt.

Bunte Fotowand gestalten

Es geht auch ohne Rückwand – das beweist diese Basteliee von Marabu! Denn beim Rein- und Rausnehmen bricht man sich sowieso nur die Fingernägel ab. Und ohne die lästige Rückseite spart man sich nicht nur Zeit und die Maniküre – es sieht auch noch ziemlich cool aus!

Materialliste

  • Bilderrahmen

  • Acrylfarbe
  • Farbroller oder Pinsel
  • Universalgrundierung
  • Masking Tape oder doppelseitiges Klebeband
  • Fotos, Postkarten etc.

Fotowand gestalten – Schritt für Schritt

1. Aus den Bilderrahmen die Rückseite herausnehmen.
2. Die Universalgrundierung auf die Bilderrahmen auftragen und trocknen lassen.
3. Dann die Acrylfarbe (z.B. Edelmatt mit einem Farbroller oder Pinsel auftragen und trocknen lassen.
4. Nun geht es ans Fotowand gestalten: Die Rahmen aufhängen und Fotos darin mit Masking Tape oder doppelseitigem Klebeband fixieren.

Fotowand gestalten mit selbstgemachten Rahmen
© Marabu. Alle Rechte vorbehalten

Fotowand Ideen: Bilderrahmen aus Passepartouts

Eigentlich setzen Passepartouts Fotos richtig in Szene, aber daraus lässt sich auch ruckzuck ein hübscher Bilderrahmen selber machen. Was man dafür braucht? Kreidefarbe, Passepartout, Pinsel – und schon kann es losgehen mit dem Fotowand gestalten!

Materialliste

  • Weißes Passepartout

  • Kreidefarbe in zwei Grautönen
  • Pinsel

Fotowand gestalten mit Kreidefarbe

1. Zunächst das Passepartout mit der weißen Kreidefarbe (z.B. Marabu Chalky-Chic in Steingrau) grundieren und trocknen lassen.
2. Nun die zweite, dunklere Kreidefarbe mit einem trockenen Pinsel aufnehmen, abstreifen, bis kaum noch Farbe auf dem Pinsel ist und dann an einigen Stellen über das Passepartout bürsten, sodass der Shabby-Look entsteht. Trocknen lassen.
3. Bild von hinten mit Klebeband an dem Passepartout befestigen und Rahmen aufhängen – fertig ist deine DIY Fotowand!

Fotowand gestalten mit Holzscheiben

Und hier kommt noch eine grandiose Idee zum Fotowand gestalten. Im Handumdrehen kannst du Fotos auf Holzscheiben zaubern. Wie das geht, erfährst du hier:

Fotowand gestalten mit Holzscheiben

Made by