Engländer wird mit DIY Idee zum Instagram Künstler

Engländer wird mit DIY Idee zum Instagram Künstler

Das MUSST du gesehen haben!

Engländer wird mit DIY Idee zum Instagram Künstler

Das MUSST du gesehen haben!

Retro-Kamera liegt vor einem Blumenhintergrund
© Unsplash.com/Anthony Delanoix

Vor kurzem sind wir auf einen unglaublich coolen Instagram-Account gestoßen und den müssen wir unbedingt mit dir teilen. Der Engländer Rich McCor hat mittlerweile über 230.000 Fans. Und das hat er nicht etwa mit Foodporn-Bildern oder coolen Fashion-Looks geschafft, sondern mit einer genialen DIY Idee. Was genau das ist, verraten wir dir hier!

Rich McCor setzt Sehenswürdigkeiten in Szene

Auf dem Instagram Account „Paperboyo“ von Rich McCor findest du Sehenswürdigkeiten rund um die Welt. Das klingt erstmal nicht sonderlich spannend. Doch der Engländer verpasst den Fotos seine ganz eigene Note- mit Scherenschnitten! Natürlich wollen wir dir die Fotos nicht vorenthalten. Los geht’s!

Rich McCor verwandelt den Eifelturm in einen Schmetterling:

London Eye könnt genauso gut ein Fahrrad sein:

Breaking News: Der Arc de Triomphe ist eigentlich ein Lego-Männchen!

Hier wird mal kurz der Charging Bull mit dem Lasso gefangen:

Let me take you back to a December night in 1989. It’s late, Wall Street is empty except for a lonely night watchman. He is about to complete his rounds outside the Stock Exchange. In eight minutes he’ll be back. A man named Arturo Di Modica knows this because he’s been casing the area every night for the last week. When the watchman is out of sight, Di Modica steers a truck down the street and pulls up in front of the large Christmas tree on Wall Street. He and a group of friends jump out. In under five minutes they manage to lower a 3,200 kg bronze sculpture from the back of the truck to under the tree. When it’s done, the men take off in the truck but Di Modica stays behind. He wants to see the watchman's reaction. In fact, until noon the next day he stays hidden around a corner watching New Yorkers fall in love with his Christmas gift to the city. The Charging Bull has now moved here to Bowling Green, but if you ever visit the statue you'll see the same thing Di Modica saw that morning- people falling in love with this fierce, bold, beautiful sculpture #ChargingBull #WallStreet #NYSE #NewYorkStockExchange #BowlingGreen #Bull #Sculpture #NewYork #NYC #SeeYourCity #NYCGo @NYCGo @NYC #InstagramNYC @NewYorkCity #NYCInstantly #nycnightlife #nycphotographer #blogger #Paper #Paperart #Cityscape #Silhouette @newyork_instagram @newyork #thecreatorsclass #illgrammers #photography #doyoutravel #artofvisuals #visualsoflife #newyorker #USA #Cowboy #Lasso

A post shared by paperboyo (@paperboyo) on

So wird deine Wohnung Instagram-tauglich

Made by