Dieses geniale Einhorn Mäppchen ist in wenigen Minuten fertig

Dieses geniale Einhorn Mäppchen ist in wenigen Minuten fertig

Oooooh, wie süß!

Dieses geniale Einhorn Mäppchen ist in wenigen Minuten fertig

Oooooh, wie süß!

Gerade sind Einhörner voll im Trend. Kein Wunder, denn sehen einfach nur süß aus. Wie wäre es also mit einem neuen Einhorn-Mäppchen? Du kannst es ganz einfach nachmachen! Wir zeigen dir, wie es geht:

Materialliste

  • Rosa Kuschelsocken

  • Rosa Bastelfilz 20 x 25 cm
  • Weißer Bastelfilz
  • Filzwolle in mehreren Farben
  • Rosa Reißverschluss 30 cm
  • Textilkleber
  • Polyfill Watte
  • Nadel
  • Faden
  • Schere
  • Textilmarker

So einfach kannst du das Einhorn-Täschchen basteln:

  1. Beklebe als Erstes den Stoffteil des Reißverschlusses und drücke den Bastelfilz darauf.
  2. Mache das Gleiche nochmal auf der anderen Seite des Reißverschlusses.
  3. Schneide überstehende Stoffreste ab.
  4. Lass den Kleber kurz trocknen und nähe beide Enden vom Bastelfilz zu, sodass ein Mäppchen entsteht.
  5. Nehme dann einen Socken zur Hand und stülpe ihn über das Mäppchen.
  6. Schneide die überstehenden Sockenteile ab.
  7. Ziehe dann den Socken vom Mäppchen ab und schneide ihn bis zu 7/8 ein, sodass der Reißverschluss zum Vorschein kommt, wenn du den Socken wieder über das Filzmäppchen ziehst.
  8. Klebe dann den Socken mit Textilkleber an dem Filz an.
  9. Mit Polyfill Watte füllst du den Bereich zwischen Filz und Socken aus.
  10. Stülpe dann den überstehenden Sockenteil nach innen und nähe ihn zusammen, wie du es auch davor mit dem Filzteil gemacht hast.
  11. Nehme als Nächstes den zweiten Socken zur Hand. Aus ihm bastelst du den Kopf, Ohren und Beine.
  12. Schneide ihn in der Mitte auseinander.
  13. Nehme den entstandenen offenen Teil und schneide die Hälfte nochmal in zwei Teile.
  14. Male mit einem Textilmarker auf die zwei Hälften an den Seiten je zwei Rechtecke.
  15. Nähe einen Steppstich an den Rändern der aufgezeichneten Bereiche.
  16. Schneide die Teile aus und stülpe sie um.
  17. Stopfe sie als Nächstes mit Polyfill Watte zu und nähe dann die Enden zusammen. Entstanden sind vier Einhorn-Beine.
  18. Klebe die Beine an dem Mäppchen an.
  19. Jetzt ist der Kopf dran: Nehme den übriggebliebenen Sockenteil zur Hand und stopfe auch ihn mit Polyfill Watte, sodass ein rundes Bällchen entsteht.
  20. Schneide den überstehenden Stoff ab und nähe den Einhorn-Kopf zu.
  21. Von dem abgeschnittenen Reststück bastelst du die Ohren, indem du an den Seiten wieder mit Textilmarker zwei Dreiecke aufzeichnest und den Rand zunähst.
  22. Schneide dann die Ecken aus, stülpe sie um und stopfe sie mit Watte zu.
  23. Jetzt ist das Horn an der Reihe. Aus weißem Bastelfilz schneidest du ein Dreieck aus und nähst es, in dem zu es in der Hälfte zusammenklappst, zu.
  24. Dieses Teil musst du nicht umstülpen, aber du stopfst es wieder mit Watte voll.
  25. Dann wickelst du noch blauen Faden um das Horn, damit es noch schöner aussieht. Klebe es dann am Kopf des Einhorns an.
  26. Im nächsten Schritt bastelst du aus Filz die Augen des Einhorns. Klebe sie mit Kleber am Kopf an.
  27. Mit schwarzem Faden nähst du zwei Punkte als Nase an.
  28. Klebe dann den Kopf am Mäppchen an. Zur Sicherheit kannst du noch den hinteren Teil vernähen, damit er sicher hält.
  29. Zum Schluss ist die Einhorn Mähne an der Reihe: Filzwolle in verschiedenen Farben am Kopf und am „Hinterteil“ annähen. Und schon ist das süßeste Mäppchen aller Zeiten fertig! Du kannst es für Stifte aber auch als Schminktäschchen benutzen. Wow!

Im Video kannst du dir nochmal ansehen, wie es geht:

Made by