Diese Künstlerin kreiert die unglaublichsten Mini-Torten

Diese Künstlerin kreiert die unglaublichsten Mini-Torten

Aber es gibt einen Haken!

Diese Künstlerin kreiert die unglaublichsten Mini-Torten

Aber es gibt einen Haken!

Ein Kuchen steht auf einem Gitter und Zitronen liegen außenherum
© Unsplash.com/Annie Spratt

Bei Instagram sind wir auf die wunderschönen Torten von Rachel Dyke gestoßen. Erst auf den zweiten Blick wird einem bewusst: Die süßen Kunstwerke der Amerikanerin sind winzig klein, denn sie passen locker in eine Handfläche. Was genau dahinter steckt, erfährst du hier!

Die Mini-Torten von Rachel Dyke

Auch wenn die Torten von Rachel einfach köstlich aussehen – die Kunstwerke sind nur zum Anschauen gedacht. Die Künstlerin aus LA fertig ihre Mini-Cakes nämlich aus Modelliermasse. Damit würde ein Biss in den vermeintlich leckeren Kuchen, vermutlich mit einem Besuch beim Zahnarzt enden. Aber jetzt haben wir genug drum herumgeredet und zeigen dir endlich ein paar Bilder.

Mittlerweile folgen Rachel bei Instagram über 18.000 Menschen bei Instagram. Es ist einfach unglaublich, wie detailgenau die Mini-Torten gestaltet sind:

Anschauen erlaubt, Reinbeißen verboten! Dieser Naked Cake ist der Hammer:

Naked cake 🍰 #mini #nakedcake #weddingcake #wedding #tiny#art #polymerclay #madeinla

A post shared by Rachel Dyke (@rachelslittlethings) on

Und das kannst du auch aus Modelliermasse machen:

Oder wie wäre es mit einer Eistorte mit bunten Streuseln?

Die perfekte Torte für kleine und große Prinzessinnen:

Pink princess 🌸💋🌷another by @nadiaandco #weddingcake #miniature #tinyart #polymerclay

A post shared by Rachel Dyke (@rachelslittlethings) on

Und so sieht es aus, wenn Rachel bei der Arbeit ist:

Made by