O'zapft is! Die schönsten DIY Ideen zum Oktoberfest

Die schönsten DIYs zum Oktoberfest

O’zapft is!

Die schönsten DIYs zum Oktoberfest

O’zapft is!

Oktoberfest DIY Projekte zum Nachbasteln
© Bigstock/Plus ONE

Bald heißt es wieder: O’zapft is! Menschen aus der ganzen Welt reisen nach München, um zwei Wochen lang in Dirndl und Lederhosen bei einer kühlen Maß und einem saftigen Hendl das größte Volksfest der Welt zu feiern. Und wir freuen uns jedes Jahr aufs Basteln. Egal ob Trachten Schmuck oder Dirndl Tasche – das kannst du alles ganz einfach selber machen!

Oktoberfest Schmuck selber machen

Auch in diesem Jahr haben wir uns mal wieder ein neues Dirndl gegönnt. Und was darf da nicht fehlen? Der passende Schmuck natürlich! Den haben wir ganz einfach selbst gebastelt. Dafür brauchst du breite Gliederketten in der passenden Länge für Armband und Kette (gibt es im Bastelshop), Satinbänder, Verschlüsse, eine Schmuckzange, kleine Anhänger, eine Schere und eine Stopfnadel.

Zunächst befestigst du mit der Zange die Verschlüsse an der Gliederkette. Dann fädelst du mit der Stopfnadel die Satinbänder durch die Gliederkette und verknotest diese am Ende. Nun befestigst du noch die Anhänger – fertig ist dein DIY Oktoberfest Schmuck!

Flower Power! Blumenkranz basteln

Auch in diesem Jahr sind Blumenkränze wieder DAS Accessoire auf dem Oktoberfest. Du brauchst Blumen, Pflanzendraht, Zange, Schere, Klebeband und ein schönes Band zum Zusammenbinden.

Als Erstes schneidest du alle Blumen auf die gleiche Länge und bindest sie mit dem Klebeband zu kleinen Sträußen zusammen. Dann misst du den Pflanzendraht passend zu deinem Kopfumfang ab und biegst die Enden zu kleinen Schlaufen um. Damit der Blumenkranz schön stabil ist, nimmst du den Draht am besten doppelt oder dreifach. Dann befestigst du die einzelnen Sträuße nacheinander mit dem Pflanzendraht. Zum Schluss ziehst du noch ein Band durch die Endschlaufen des Drahts – so kannst du deinen DIY Blumenkranz am Hinterkopf zusammenbinden.

Dirndl Tasche selber machen

Für diese Tasche musst du nicht mal nähen können – Du brauchst nur Textilkleber! Aus dickem, braunem Filz schneidest du zwei gleichgroße Herzen sowie einen fünf Zentimeter breiten Streifen als Seitenwand zu. Die Seitenwand klebst du nun von hinten an eines der Herzen entlang der Außenkante. Oben bleibt natürlich eine Öffnung zum Reingreifen. Den überstehenden Rest des Streifens schneidest du ab und klebst dann das zweite Herz mit der Rückseite auf die Seitenwand. Jetzt lässt du den Kleber gut trocknen und verzierst eines der Herzen noch mit Bändern, Steinen und Co., die auch wieder mit dem Textilkleber fixierst. Zu guter Letzt klebst du noch eine Kordel als Trageriemen an der Seitenwand fest und verknotest die Enden.

Brezel Kette basteln

Klarer Vorteil von dieser DIY Kette: Sollte dich auf der Wiesn der kleine Hunger packen, hast du gleich ein paar Brezeln dabei! Die kleinen Salzbrezeln fädelst du auf ein Spitzenband und bindest es zu einer hübschen Schleife. Nomnomnom!

Made by