Die 5 coolsten DIYs für dein Haustier

Die 5 coolsten DIYs für dein Haustier

Wuff Wuff!

Die 5 coolsten DIYs für dein Haustier

Wuff Wuff!

Die schönsten DIYs für dein Haustier
© Pexels

Du kannst nicht nur für dich coole Sachen basteln auch für dein Haustier gibt es tolle DIY-Projekte. Hier zu den schönsten Inspirationen:

Diese 5 Einhorn DIYs von Bloggern werden dich verzaubern

1. Katzen-Hochbett

Für deine Kätzchen kannst du ein super süßes Bettchen selber machen – aus einem alten Koffer. Mit Hilfe von Stuhlbeinen stellst du die zwei Teile aufeinander und befestigst sie gut. Dann noch Kissen rein und schon können sich deine Katzen reinkuscheln!

2. Pluto-Behälter für Leckerlis

Aus einem Einmachglas kannst du den süßesten Behälter für Leckerlis basteln. Anmalen, Ohren ankleben und mit Hundekuchen bestücken.

3. Organizer für Hundeleine

Aus alten Tier-Spielfiguren kannst du diesen tollen Organizer für deine Hundeleine selber machen. Plastikfigur mit einer Säge durchtrennen und auf ein Holzbrett kleben – Fertig!

4. Kratzbaum

Aus dem Ikea „Lack“ Tisch kannst du einen Kratzbaum für deine Katzen selber machen. Hierzu einfach übereinanderstapeln und gut verschrauben und dann die Tischbeine mit Seil umwickeln. Schon können sich deine Katzen daran austoben.

5. Bandana für das Hundehalsband

Damit dein Vierbeiner der Stylischste von allen ist, kannst du sein langweiliges Halsband mit einem Bandana aufpimpen. So wird er sicher der Coolste im Hundepark sein!

Made by