5 zauberhafte Recycling Ideen für deine Hochzeitsdeko

5 Recycling Ideen für deine Hochzeitsdeko

Aus alt mach neu!

5 Recycling Ideen für deine Hochzeitsdeko

Aus alt mach neu!

Brautpaar trägt Chucks
© Pexels / Pixabay

Eine Hochzeit ist eine teure Angelegenheit. Im Durchschnitt geben die Deutschen übrigens 13.000 Euro für den schönsten Tag im Leben aus. An einem Punkt kannst du aber ganz leicht sparen – bei der Hochzeitsdeko! Das heißt nicht, dass deine Gäste von Papptellern essen und an leeren Tischen sitzen müssen. Ganz im Gegenteil! Aus nicht mehr benötigten Dingen wie Einmachgläsern, Flaschen oder Konservendosen lassen sich ganz tolle Dinge basteln. Überzeuge dich selbst!

Glänzende Vasen aus alten Flaschen

Nach der nächsten Party kannst du dir den Weg zum Glascontainer sparen. Aus leeren Glasflaschen lassen sich wunderschöne Vasen basteln. Einfach mit silbernem Acryllack ansprühen, trocknen lassen und Blumen reinstellen. So einfach ist das!

Hochzeitsdeko aus Einmachgläsern

Das Gleiche gilt für Einmachgläser: Auch hier lohnt es sich fleißig vor der Hochzeit zu sammeln. Mit einer Spitzenborte und Satinbändern verwandelst du die Gläser in wunderschöne Blumenvasen. Wenn deine Freunde und deine Familie mithelfen, kommt schnell eine große Menge an Einmachgläsern zusammen. Mit dieser einfachen DIY Idee kannst du ziemlich viel Geld sparen.

5 Einmachgläser Hacks, die dein Leben verändern werden

Coole Schilder aus Korken

Auch für die Korken von den gesammelten Flaschen gibt es noch eine Aufgabe. Daraus lassen sich coole Schilder für die Hochzeitsdeko basteln. Und so geht’s: Konturen vom Schriftzug aufmalen oder ausdrucken und die Korken darauf anordnen. Anschließend klebst du sie mit der Heißklebepistole zusammen. Diese Idee funktioniert übrigens auch ganz prima als Tischnummern!

Aus diesen 5 Dingen kannst du Tischnummern basteln

Stylisches Himmeli aus Strohhalmen

Weiter geht es mit dieser DIY Idee aus nicht mehr benötigten Strohhalmen. Vermutlich hast auch du zu Hause ein Sammelsurium aus Trinkhalmen in den verschiedensten Farben. Mit Acrylspray verpasst du ihnen einen einheitlichen Look. Danach fädelst du sie mit einer Stopfnadel und Garn auf. Dabei entstehen diese hübschen geometrischen Formen zum Aufhängen oder auf den Tisch stellen.

Windlichter aus Konservendosen

Last but not least haben wir noch eine tolle Upcycling Idee für Konservendosen. Statt sie wegzuschmeißen, wäschst du sie gründlich aus und malst sie mit weißer Acrylfarbe an. Dann bohrst du Löcher in Herzform oder entlang der Oberkante in das Metall. Zauberhaft!

Made by