5 gute DIY-Vorsätze fürs neue Jahr

5 gute DIY-Vorsätze fürs neue Jahr

...die endlich mal realistisch sind!

5 gute DIY-Vorsätze fürs neue Jahr

...die endlich mal realistisch sind!

Ein Notizbuch und Stifte liegen neben Blumen auf dem Tisch
© Pexels

Die große Liebe finden, endlich dreimal die Woche ins Fitnessstudio gehen und natürlich noch zehn Kilo abnehmen. Geht es noch unrealistischer in Sachen guten Vorsätzen fürs neue Jahr!? Deshalb habe ich mir für 2017 vor allem eines vorgenommen: realistische Ziele setzen! Und diese fünf lassen sich auch noch ziemlich einfach umsetzen. Los geht`s!

1. Ordnung ins Make-up-Chaos bringen

Seit langer Zeit ist mir meine Ordnung – eher Unordnung – im Badschrank ein Dorn im Auge. Überall fliegen Lippenstifte, angebrochene Mascaras, tausend verschiedene Flaschen Nagellack und Co. durch die Gegend. Damit ist 2017 Schluss, ich werde mir nämlich diesen Kosmetik-Organizer basteln:

Magnet-Organizer fürs Make-up

2. Der Umwelt etwas Gutes tun

Heutzutage produzieren wir täglich Tonnen an Müll. Alles ist doppelt und dreifach eingepackt und wir schmeißen weg ohne uns große Gedanken darüber zu machen. Dabei könnte man davon so viel weiterverwenden. Upcycling ist das Zauberwort! Und deshalb möchte ich dieses Jahr etwas mehr an die Umwelt denken und möglichst viele DIY Projekte mit Einmachgläsern, Kartons und Co. umsetzen. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem stylischen Zeitungsständer aus alten Cornflakesboxen?

Magazinständer aus Cornflakesbox

3. Endlich mal die Häkelnadel schwingen

Bislang stand ich mit der Häkelnadel auf Kriegsfuß. Das soll sich nun 2017 ändern. Vorsatz Nummer 3: ich werde Häkeln lernen! Den Anfang machen die Luftmaschen:

Auf dem Weg zum Häkel-Profi

4. Meine Liebsten mit Selbstgemachtem überraschen

2017 werde ich nicht mehr auf den letzten Drücker in die Stadt rennen, weil ich das Geschenke kaufen mal wieder wochenlang vor mir hergeschoben habe. Ich werde mir endlich mal wieder die Zeit nehmen, meine Lieblingsmenschen mit selbstgemachten Dingen zu beschenken. Den Anfang machen diese Ohrringe:

DIY Ohrringe

5. Mehr an mich denken

Von einem Termin zum nächsten, schnell noch etwas zwischendurch essen und dann geht es weiter. Im neuen Jahr möchte ich mir mehr Ruhepausen gönnen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Und wie ginge das besser, als bei einem gemütlichen Vollbad mit selbstgemachten Badekugeln:

DIY Badebomben

Made by