5 zauberhafte DIY Ideen für deinen Hochzeits-Tischplan

5 DIY Ideen für deinen Hochzeits-Tischplan

Vom Fenster bis zur Leiter

5 DIY Ideen für deinen Hochzeits-Tischplan

Vom Fenster bis zur Leiter

Gartenhochzeit mit Girlanden in den Bäumen
© Unsplash.com/Ben Rosett

Der Sitzplan ist eine der größten Herausforderungen bei der Hochzeitsplanung. Wo setze ich Tante Inge hin? Kann ich Freundin X neben Freundin Y setzen? Kurz und knapp: die Tischplanung kostet einige Nerven. Umso schöner ist es, sich Gedanken über die Gestaltung des Tischplans zu machen. Damit nicht alle am Hochzeitstag wild aufgescheucht nach ihren Plätzen suchen, stellt man am besten einen Sitzplan am Eingang auf. Und dazu gibt es wirklich unfassbar viele DIY Idee. Wir haben die fünf Schönsten gesammelt!

DIY Sitzplan aus einem alten Fenster

Für diese Tischplan-Idee könntest du in einer Nacht und Nebel Aktion ein Fenster ausbauen – oder du drehst einfach ein paar Runden über die nächsten Flohmärkte. Ist das passende Fenster gefunden, beschriftest du die Scheiben mit einem Glasmalstift und verzierst den Rahmen mit frischen Blumen. We like!

Aus diesen 5 Dingen kannst du Tischnummern basteln

Bunter Blumengarten als Tischplan

Dieser DIY Sitzplan passt hervorragend zu einer romantischen Garten-Hochzeit. Dafür platzierst du Blumentöpfe auf Holzkisten, Leitern und Co. Aus Eisstielen bastelst du kleine Holzwegweiser, auf denen du die Namen der Gäste schreibst. Die steckst du in die Töpfe und befestigst daran noch die Tischnummern.

Tischplan aus einer Leiter basteln

Auch eine alte Leiter kannst du im Handumdrehen in einen Tischplan verwandeln. Mit kleinen Wäscheklammern befestigst du die Sitzpläne der einzelnen Tische an einer Schnur. Diese knotest du dann an der Leiter fest. Mit Blumenzweigen verpasst du dem Sitzplan den letzten Schliff.

Vintage-Bilderrahmen werden zum Sitzplan

Für Idee Nummer vier benötigst du eine alte Holztür, Bilderrahmen und hübsche Knäufe. Diese schraubst du an der Tür fest und hängst daran später die Bilderrahmen auf. Die Rahmen füllst du mit den Plänen der Tische. So findet jeder seinen Platz!

DIY Tischplan im Rahmen

Die Grundlage für diesen Sitzplan bildet eine DIY Pinnwand: Einfach einen hübschen Rahmen mit Acrylfarbe anmalen, Kork in der passenden Größe zuschneiden und in den Rahmen einsetzen. Jetzt kannst du den Sitzplan mit Bändern und Wäscheklammern daran befestigen.

Made by