Genial! 5 DIY Ideen für deine Ikea Ribba Bilderleiste

5 DIY Ideen für deine Ikea Ribba Bilderleiste

Nummer 2: ein schwebendes Blumenbeet!

5 DIY Ideen für deine Ikea Ribba Bilderleiste

Nummer 2: ein schwebendes Blumenbeet!

Hacks mit der Ikea Ribba Bilderleiste
© Unsplash/Sarah Dorweiler

Die Ikea Bilderleiste „Ribba“ ist eigentlich dazu gedacht Bilder schön in Szene zu setzen. Aber mittlerweile kursieren im Netz immer mehr grandiose Ideen, wie man sie noch anderweitig nutzen kann. Vom Nagellack-Organizer bis zum schwebenden Indoor-Beet – hier kommen die fünf genialsten Inspirationen!

Für Beauty-Queens: Nagellack-Organizer

Wir als Nagellack-Junkies kennen das Problem: Irgendwann reicht der Badschrank einfach nicht mehr aus, um einen Überblick über seine Sammlung zu behalten. Gott sei Dank gibt es Ribba! Die Bilderleiste lässt sich nämlich in einen Nagellack-Organizer verwandeln:

Für Indoor-Gärtner: Schwebendes Blumenbeet

Das hat wirklich nicht jeder in seiner Wohnung! Für das Ribba-Blumebeet legst du die Leiste mit Luftpolsterfolie aus, darauf kommt die Erde und danach können die Pflanzen auch schon einziehen. Am besten eignen sich übrigens Sukkulenten, da sie nicht viel Wasser und Pflege benötigen.

Für Multitasking-Talente: Garderobe meets Bilderleiste

Unten Kleidung, oben Deko! Einfach eine Kleiderstange an die Ikea Bilderleiste „Ribba“ schrauben und schon hast du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Genial!

Für Platzsparer: Ablagefläche fürs Bad

Wer eine kleine Wohnung hat, kennt das Problem: Es ist wirklich schwer schmale Regale zu finden. Doch hier kommt die perfekte Lösung! Funktioniere einfach die Ribba Leiste zur Bad-Ablage um. Ab jetzt hast du dein Lieblingsparfüm und Co. direkt griffbereit:

Für Auf-Wolken-Schweber: Bücherregal

Die Ribba Bilderleiste kannst du natürlich auch noch pimpen. Zum Beispiel mit einer Wolke aus Sperrholz, die vorne an der Leiste festgeschraubt wird. Sieht besonders toll aus, wenn du mehrere davon über die Wand verteilst!

Und hier kommen noch 7 Fakten über Ikea, die du garantiert bisher noch nicht wusstest:

7 Dinge, die du sicher noch nicht über Ikea wusstest

Made by