Fünf Dinge, die du aus altem Geschirr basteln kannst

5 Dinge, die du aus altem Geschirr basteln kannst

Von der Kerze bis zur Lampe

5 Dinge, die du aus altem Geschirr basteln kannst

Von der Kerze bis zur Lampe

Teller, Schüsseln und mehr Geschirr steht in einem Regal
© Unsplash.com/Brooke Lark

Vermutlich hast du auch zu Hause ein paar Tassen und Teller rumstehen, die einfach nicht zusammenpassen – von denen du dich aber nicht trennen kannst. Das musst du auch gar nicht! Aus den Einzelstücken lassen sich Uhren, Etageren und vieles mehr basteln.

Tassen werden zu Kerzen

Für diese DIY Idee benötigst du neben Tassen nur noch Kerzenwachs und Dochte. Diese stellst du in die Mitte der Tasse und wickelst das Ende um einen Holzspieß, den du quer über die Tasse legst. Dann erwärmst du das Wachs und füllst es in die Tasse. Jetzt muss es noch hart werden und schon bist du fertig.


Im Video zeigen wir dir eine Step-by-Step Anleitung zum Kerzen selber machen:

Anleitung zum Kerzen gießen:

DIY Uhr aus einem Teller

Von Omas Sammlergeschirr ist nur noch ein Teller übrig? Wer nicht viel von zusammengewürfeltem Porzellan hält, steht dann vor der Frage: In die letzte Ecke des Schranks verbannen oder wegschmeißen? Es gibt aber noch eine weitere Option: Eine Uhr daraus basteln! Loch in den Teller bohren und Uhrwerk festschrauben – So einfach ist das!

Eine Etagere aus Tellern basteln

Weiter geht es mit einer DIY Etagere aus drei Teller und einem Holzstab. Die Teller sollten unterschiedliche Größen haben – also beispielsweise eine Untertasse, ein Frühstücks- und ein Suppenteller. In der Mitte bohrst du ein Loch mit dem Porzellanbohrer und schneidest den Holzstab in drei Stücke zu. Auch hier bohrst du mittig ein Loch hinein und befestigst darin die Gewindeeinsätze und -stangen. Wem das zu viel Arbeit ist, es gibt auch fertige Etageren-Bausets zu kaufen. Dann schraubst du alles zusammen – Unterlegscheiben nicht vergessen!

Verwandle Eierbecher in Blumentöpfe

Wir haben das perfekte Zuhause für deine Sukkulenten gefunden: Eierbecher! Da die hübschen, kleinen Pflänzchen nicht viel Erde benötigen, reicht der Platz locker aus. Ganz unten in den Becher gibst du ein paar Tonkugeln, damit sich die Nässe nicht staut.

Selbstgemachte Geschirr-Lampe

Bei der Lampe kannst du gleich mehrere Geschirrstücke verwerten. Mit Montagekleber klebst du Tassen, Kannen und Co. aufeinander. Die Fassung mit der Lampenschirmhalterung versenkst du in der oberen Tasse und fixierst diese auch mit etwas Kleber. Nach dem Trocknen, setzt du noch den Schirm auf und schon ist deine Lampe einsatzbereit.

Made by